FF-Aichkirchen - Aktuell

Aktuell

17.08.2019

Atemschutz: Brandcontainerausbildung

Am Samstag 17. August haben 2 Atemschutztrupps unserer Feuerwehr an einer Brandcontainer-Ausbildung in Thalheim b. Wels teilgenommen.

In einem gasbefeuerten Container mussten drei Brandherde bekämpft werden: nach dem Einstieg über eine Stiege vom Dach musste zuerst ein Treppenbrand gelöscht werden. Gleich danach folgte ein Gasflaschenbrand, der nur durch das Schließen des Ventils vollständig abgelöscht werden konnte. Als nächstes musste in einen Brandraum vorgegangen werden, um ein Sofa und einen Möbelbrand abzulöschen.

Ziel dieser Ausbildung war das taktisch richtige Vorgehen im Atemschutzeinsatz. Besonderer Augenmerk wurde dabei auf die Strahlrohrführung, die Kommunikation im Trupp, das richtige Öffnen heißer Türen und das Erkennen und Bekämpfen von Brandphänomenen gelegt. Außerdem forderten immer wieder aufflammende Brandstellen alle Truppmitglieder auf, besonders aufmerksam vorzugehen.

Wie heiß es in so einem Container werden kann, musste unser erster Trupp leidvoll erfahren: ein Schlauchplatzer sorgte für große Wassermengen im Container. Jeder AS-Träger weiß was das bedeutet ;-)


05.06.2019

Monatsschulung Juni

Bei der Monatsschulung am 5. Juni befassten wir uns mit der Thematik eines Löschangriffs. Dazu gab es einen kurzen theoretischen Input bezüglich Durchflussmengen der verschiedenen Strahlrohre, deren Wurfweiten, Deckungsbreiten, usw. Anschließend wurde die Theorie in der Praxis getestet. Der zweite Teil der Monatsschulung bestand darin, die richtige Bedienung von unserem Tanklöschanhänger TLA-8000 zu beüben.

Im Anschluss an die Monatschulung wurden wir von unserem Kameraden Christoph Leopoldseder anlässlich seines 40. Geburtstages auf eine Jause eingeladen. Ein gemütlicher Abschluss für die letzte Schulung vor der Sommerpause.


08.05.2019

Monatsschulung Mai

Am Mittwoch, 8. Mai setzten wir bei der Monatsschulung das Planspiel der MS Jänner in die Praxis um. Weil wir auch in Zukunft im Bereich der Ausbildung mit unseren Nachbarn zusammenarbeiten wollen, haben wir zu dieser Übung die FF Neukirchen und FF BAchmanning eingeladen.

Los ging es mit einer "scharfen Alarmierung" für unsere Kameraden. Nach dem Einrücken ins Feuerwehrhaus und der Ausfahrt zum Übungsobjekt galt es unter schwerem Atemschutz vermisste Personen zu retten bzw. die Brandbekämpfung durchzuführen. Übungsschwerpunkt war vor allem die Koordination und Zusammenarbeit mit unseren Nachbarfeuerwehren, sowie die Planung der Löschwasserversorgung für den Ernstfall.


03.04.2019

Monatsschulung April

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person lautete die Übungsannahme der Monatsschulung am 3.April. Mit insgesamt 29 Kameraden rückten wir ins Betriebsbaugebiet aus. Bei dieser Übung wurde das Vorgehen am Unfallort, der Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät und das Retten von verletzten Personen aus dem Fahrzeug beübt. Weiters wurde in einer zweiten Station das Wissen zum Greifzug und dem Errichten einer Freilandverankerung aufgefrischt. Wir bedanken uns bei Martin Oberndorfer und Franz Sturbmayr für die Übungsvorbereitung und bei Bgm. Franz Haider für das für die Übung zur Verfügung gestellte Fahrzeug.


Grundausbildung abgeschlossen

In den vergangenen Monaten fand die Grundausbildung statt. Gemeinsem mit der FF Bachmanning und der FF Neukirchen wurden insgesamt 12 Kameraden ausgebildet. Der Abschuss der Ausbildung fand am Samstag 16. März in Aichkirchen statt. Jetzt steht dem Grundlehrgang im April nichts mehr im Wege. Wir freuen uns über die neu ausgebildeten Kameraden, welche uns nach dem Grundlehrgang im Einsatzdienst unterstützen werden.


13.03.2019

Monatsschulung März

Bei der Monatsschulung am 13. März befassten wir uns mit dem Thema Blackout. Lang andauernde Stromausfälle sind ein immer aktueller werdendes Thema. Dazu wurde ein Sturmschaden-Einsatz bei einem Stromausfall beübt  sowie die Notstromversorgung des Feuerwehrhauses durchgeführt.


06.02.2019

Monatsschulung Februar

Weil im Feuerwehrdienst die Kooperation mit anderen Blaulichtorganisationen sehr wichtig ist, befassten wir uns bei der Monatsschulung am 6. Februar mit den Aufgaben der Rettung. Dazu kamen unsere Kameraden Martin Hofwimmer und Andreas Selinger - beide freiwillige Mitglieder des Roten Kreuzes - mit dem neuen Rettungswagen der RK-Dienststelle Lambach in unser Feuerwehrhaus. Nachdem uns die beiden das Fahrzeug und die mitgeführte Ausrüstung präsentierten, zeigten sie uns noch wie man beispielsweise ein Unfallopfer mit Wirbelsäulenverletzung versorgt und aus dem Gefahrenbereich bringt. Hauptziel der Übung war, die Arbeitsmittel und -methoden der Rettungssanitäter näher kennen zu lernen, um sie im Einsatzfall entsprechend unterstützen zu können.


09.01.2019

Monatsschulung Jänner

Thema der ersten Schulung im neuen Jahr war wie immer im Jänner ein Planspiel. Dieses Mal bestand die Aufgabe darin, die Einsatzabwicklung und vor allem die Löschwasserzubringung für einen Brand in einem Bauernhaus in Getzing zu planen. Mit Hilfe von Einsatzordnern und der Wasserkarte wurden von 4 Gruppen verschiedene Einsatztaktiken ausgearbeitet. Dabei stellte sich deutlich heraus, dass der neugebaute Löschwasserbehälter in Getzing eine sehr wichtige Investition war. 

Termine


Online-Kalender:

04.09.2019 - 19:30
Monatsschulung

11.09.2019 - 19:30
Kommandositzung

Facebook