FF-Aichkirchen - Aktuell

Aktuell

03.06.2020

Monatsschulung Juni

Zur ersten Monatsschulung nach der Corona-Pause trafen wir uns am 3. Juni im Feuerwehrhaus. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und der Richtlinien des OÖLFV befassten wir uns mit dem Digitalfunk.

Nachdem wir bereits die ersten 3 Handfunkgeräte für Schulungs- und Ausbildungszwecke erhalten haben, wurden bei dieser Theorieschulung den Kameraden die grundlegenden Funktionen des Digitalfunks und dessen Verwendung vorgestellt. Dabei konnte auch jeder erstmals das neue Funkgerät bedienen und verschiedene Einstellungen ausprobieren.

In den nächsten Wochen wird dann die gesamte Digitalfunk-Ausrüstung bestellt und an uns ausgeliefert und die Ausbildung mit der neuen Technologie weiter intensiviert.


04.03.2020

Monatsschulung März

Thema der Monatsschulung am 4. März war die Rettung einer Person aus einem verunfallten Fahrzeug. Dabei wurde neben dem allgemeinen Vorgehen bei Verkehrsunfällen wie dem Absichern der Unfallstelle und dem Herstellen des Brandschutzes vor allem der Fokus auf die Person im verunfallten Fahrzeug gelegt. Aufgabe des sogenannten "Inneren Retters", also dem Feuerwehrmann, der als erstes Kontakt zur verunfallten Person aufnimmt, ist es, den gesundheitlichen Zustand der Person zu beurteilen. Daraus ergibt sich eine der verschiedenen Rettungsmöglichkeiten wie der sofortigen, der schellen und der schonenden Rettung. Diese Vorgehensweisen wurden zuerst besprochen und anschließend praktisch in mehreren Gruppen beübt.


22.02.2020

Gemeinsame Grundausbildung abgeschlossen

Die Feuerwehren Aichkirchen, Bachmanning, Großkrottendorf , Neukirchen, Offenhausen und Pennewang haben im Herbst 2019 einen Ausbildungsverbund gegründet. Hieraus ist die heurige gemeinsame Grundausbildung in der Feuerwehr entstanden. Insgesamt 8 Mitglieder aus den Feuerwehren Aichkirchen, Bachmanning, Neukirchen und Offenhausen nahmen im Frühjahr daran teil.
An drei Samstagen wurden den jungen Mitgliedern das nötige Wissen vermittelt, geschult und beigebracht. Mittlerweile wurde der Einstiegstest für den Grundlehrgang bereits positiv bestanden und somit ist die Basis für den Lehrgang geschaffen. Die Feuerwehren können bald auf neue voll ausgebildete Mitglieder zurückgreifen.


15.02.2020

Neu ausgebildete Kameraden

Gleich acht Kameraden aus unserer Feuerwehr nahmen am Erste-Hilfe-Kurs am 15. Februar in Lambach teil. Organisiert wurde der Kurs vom Bezirksfeuerwehrkommando Wels-Land. Unsere jüngeren Kameraden haben somit ihre Ausbildung im Bereich Erste Hilfe für den Grundlehrgang abgeschlossen. Die älteren Kameraden haben ihr Wissen aufgefrischt und können nun wieder an den Bewerben um die Leistungsabzeichen Branddienst und Technische Hilfeleistung teilnehmen.


Monatsschulung Februar

Bei dieser Monatsschulung teilen wir uns auf 2 Gruppen auf:

1) Ein Teil der Mannschaft besuchte eine Schulung zum Thema Gefahren durch Elektrizität bei unseren Nachbarn in Neukirchen

2) Der Rest der Mannschaft unterzog sich einer Geräteschulung. Wie wichtig dieses Thema ist, zeigten uns die Erkenntnisse der letzten beiden Brandeinsätze. Die Kameraden bekannen eine Schulung am Gerät bzw. übten "das Finden" von Geräten der Fahrzeuge.


08.01.2020

Monatsschulung Jänner

Die erste Monatsschulung im neuen Jahr fand am 8. Jänner im Feuerwehrhaus statt. In Form eines Stationenbetriebs wurden Einsatzführungsmittel besprochen bzw. vorgestellt. Brandschutzpläne, Wasserkarten und Wasserförderpläne bzw. Rettungskarten für PKW, die bei dieser Schulung erklärt wurden, stellen im Einsatzfall eine große Unterstützung für die Einsatzkräfte dar.

Termine


Online-Kalender:

24.06.2020 - 19:00
Reinigungsdienst FW-Haus

Facebook