FF-Aichkirchen - 2014

2014

20.09.2014

Bewerbsabschluss

Wie jedes Jahr im Herbst wurde die Bewerbsgruppe zu einem Abschlussessen, als Dank für die besonderen Zeitaufwände während der Bewerbssaison, eingeladen.
Heuer fand der Abend im Gasthaus "Pepi Tant" mit einer Partie Kegelscheiben statt.
Im Anschluss daran ging es natürlich, wie es bereits in den Jahren zuvor üblich war, in den diversen Nachtlokalen der Umgebung weiter.
Danke nochmals an die beiden Bewerbsgruppen, die damit an der Präsentation der Feuerwehr im öffentlichen Leben einen wertvollen Dienst leisten!


20.09.2014

Bezirksnassbewerb Eferding

Nach dem Start in die Vorbereitungsphase für die Bewerbssaison 2014/15 konnten wir beim Nassbewerb in St. Marienkirchen a. d. P. erstmals unseren derzeitigen Leistungsstandpunkt testen.
Mit einem soliden Lauf aber leider mit 10 Fehlerpunkten konnte in Bronze nur der 5. Rang erreicht werden.
In Silber konnten wir aufgrund der unglücklichen Nummernauslosung kein angemessenes Ergebnis erzielen.
Jetzt ist es wichtig, konstant weiter zu trainieren um im kommenden Frühling, auch in Hinsicht auf unseren Heimbewerb im Juni, Bewerbe gewinnen zu können!


01.08.2014

Leistungsbewerb in Kärnten

Von 1. bis 3. August besuchten wir unsere Partnerfeuerwehr in Wellersdorf b. Klagenfurt und nahmen dabei am Abschnittsbwerb teil.

zum Bericht: hier


Landesbewerb in Steyr

Am Landesleistungsbewerb in Steyr nahm heuer nur eine Gruppe teil und konnte beachtliche Ergebnisse erzielen. In Bronze konnte mit einer fehlerfreien Zeit von 45,34 sek. der 127. (von 630!) Rang erreicht werden.
In Silber konnten wir das angestrebte Ziel, nämlich die Leistungsabzeichen für Martin Hofwimmer, Andreas Selinger und für Lukas Starl locker erreichen.
 


Großkampftag der Bewerbsgruppen

Um langfristig mit den besten Bewerbsgruppen mithalten zu können, ist eine gewisse (Bewerbs-)Erfahrung besonders wichtig. Darum hat sich unsere junge Gruppe entschieden, am 21. Juni gleich zwei Bewerbe zu bestreiten. Zuerst ging es nach Steinerkirchen/Innb. und im Anschluss nach Gunskirchen zu den jeweiligen Bezirksbewerben, wobei sehr gute Laufzeiten von den erhaltenen Fehlerpunkten in den Schatten gestellt wurden.
Wesentlich erfolgreicher war an diesem Tag die zweite Bewerbsgruppe. Diese konnte nämlich beim Bewerb in Gunskirchen den hervorragenden 2. Rang in ihrer Wertungsklasse (Bronze B) erreichen.

 


Bewerbsnachmittag

Um langfristig mit den besten Bewerbsgruppen mithalten zu können, ist eine gewisse (Bewerbs-)Erfahrung besonders wichtig. Darum hat sich unsere junge Gruppe entschieden, am 7. Juni gleich zwei Bewerbe zu bestreiten. Zuerst ging es nach Haag/Hrk. und im Anschluss nach Pühret zu den jeweiligen Abschnittsbewerben.
Im Großen und Ganzen können wir mit den erreichten Zeiten äußerst zufrieden sein, nur die Fehler, aus denen jetzt gelernt werden kann, sollten in Zukunft nicht mehr passieren


Nassbewerb in Pennewang

Mit einer großen Erwartungshaltung sind unsere beiden Bewerbsgruppen zum Nassbewerb des Bezirkes Wels-Land in Pennewang angetreten.
Dass diese Erwartungen nicht eingehalten werden konnten, zeichnete sich bereits am Beginn des Laufes der Gruppe 2 (Bronze-B) ab. Nach einem nahezu perfekten Start gab es Probleme mit der Pumpe und somit keine Chance, ein annehmbares Ergebnis zu erreichen.
Dieses Pech begleitete auch die gleich im Anschluss angetretene Gruppe 1. Bereits beim Kuppeln der Saugschläuche musste 4 mal nachgearbeitet werden. In Silber lief es ein wenig besser, was jedoch nach den 2 verpatzten Läufen in Bronze eher zweitrangig blieb.
Alles in allem war es ein Tag zum Abhaken mit einer Menge gewonnener Erkenntnisse.


Bewerb in Kappern

Beim Parallelbewerb in Kappern lief es bei der jungen Bewerbsgruppe (Altersdurchnschnitt 18,2)  nicht ganz nach Plan. Nach einem verpatzten Lauf mit 40 Fehlerpunkten, durften wir den Bewerb nur in der Trostpreiswertung fortsetzten.
Der zweite Lauf entsprach dann schon eher unseren Möglichkeiten: 45,59sek mit 5 Fehlerpunkten brachten uns zumindest den Sieg in der Trostpreiswertung.

Nach einer gründlichen Nachbesprechung ließen wir den Abend noch gemütlich beim Gasthaus "zum Alfons" ausklingen.

 


Kinobesuch

Nachdem unsere beiden Bewerbsgruppen praktisch seit September des vergangenen Jahres in der Vorbereitung auf die kommende Bewerbssaison stehen, mussten wir auch mal etwas Abwechslung in den wöchentlichen Trainingsrythmus bringen.

So entschieden wir uns gemeinsam ins Kino zu gehen, wobei im Anschluss der Besuch diverser Nachtlokale nicht fehlen durfte.

Termine


Online-Kalender:

02.09.2018 - 13:00
Sommerfest

05.09.2018 - 19:00
Monatsschulung

Facebook