FF-Aichkirchen - Aktuell

Aktuell

14.07.2019

Überfluteter Keller

Am Nachmittag des 14. Juli wurden wir während unseres Feuerwehrfestes aufgrund des schweren Regens zu einem Wasserschaden alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein überfluteter Keller vorgefunden.
Mittels der Tauchpumpe wurden sämtliche Kellerräume ausgepumpt und ein gefüllter Druckschlauch verhinderte das weitere Eindringen von Schlamm und Oberflächenwasser.

Zeitgleich haben wir vom Bürgermeister den Auftrag zu einer Straßenreinigung erhalten. Der Straßenabschnitt zwischen Pisdorf und Willing war aufgrund der angeschwemmten Erde eines Feldes so verschlammt, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben war.

 

Im Einsatz standen: LFB-A1 und KDO und TLA-8000 mit 28 Mann.


12.07.2019

Dachstuhlbrand

Am Freitag, 12. Juli wurden wir am Nachmittag zu einem Dachstuhlbrand nach Getzing alarmiert. Nach einem starken Gewitter hat vermutlich ein Blitzeinschlag zu einem Brand des Dachstuhls im Bereich des Kamins geführt. Die rasche Alarmierung der Feuerwehr und der schnelle Einsatz konnten einen größeren Brand verhindern. Durch einen Atemschutztrupp konnte der Glimmbrand eingedämmt und abgelöscht werden. Danach wurde mit einer Wärmebildkamera der Dachstuhl noch auf Glutnester abgesucht.

Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Vorbereitungen für unser Feuerwehrfest fortführen.

Im Einsatz: FF Aichkirchen mit KDO, LFB-A1, TLA-8000 mit 27 Einsatzkräften und FF Neukirchen


04.07.2019

Brandeinsatz

Am Nachmittag des 4. Juli wurden wir von der FF Neukirchen b. Lambach zu einem Feldbrand in der Ortschaft Dorf alarmiert. Eine Ballenpresse fing Feuer und setzte das Feld in Brand. Unsere Aufgabe war einerseits, die Löschwasserversorgung der alarmierten Tanklöschfahrzeuge herzustellen und andererseits mit unserem TLA-8000 selbst eine Brandbekämpfung durchzuführen. Auch bei diesem Einsatz hat sich unsere mobile Bachsperre bewährt!

Im Einsatz waren unser LFB-A1 und TLA-8000 mit 18 Mann bzw. die FF Neukirchen/Lambach, FF Schlatt, FF Lambach und FF Stadl-Paura


23.06.2019

Lotsendienste beim Bezirksmusikfest

Vom 21. bis 23. Juni hat der MV Bachmanning das Bezirksmusikfest für Wels-Land veranstaltet. Dieses Event stellte auch für die örtliche Feuerwehr eine große personelle Herausforderung (Lotsendienste, Brandsicherheitswache, Arbeitsunterstützung des MV) dar, weshalb wir unsere Kameraden der FF Bachmanning an diesen 3 Tagen gerne unterstützten.

Unsere Aufgabe an diesem Wochenende war der Lotsendienst auf der gesperrten Gaspoltshofner Landesstraße bzw. der Parkplatzdienst am Festgelände. In über 130 Einsatzstunden sorgten unsere Einsatzkräfte gemeinsam mit der FF Bachmanning für eine geordnete An- und Abreise der Festgäste.


19.06.2019

Brand Wohnhaus

Foto: laumat.at

Kurz nach Mittag des Mittwoch, 19. Juni wurden wir per Sirene, Pager und Anruf zu einem Wohnhausbrand nach Neukirchen/Lambach alarmiert. Wie sich später herausstellte, hatten Flämmarbeiten in einem Holzhaus zu einem Brand in der Zwischendecke und zwischen den Wänden geführt. Unsere Aufgabe war es, einen Atemschutztrupp zu stellen. Dieser öffnete die Decke und die betroffenen Wände um die Ausbreitung des Feuers zu verhindern bzw. dieses zu löschen. Nach ca. 1,5h war der Brand so weit unter Kontrolle, dass für uns der Einsatz beendet war.

Im Einsatz: FF Aichkirchen mit LFB-A1 und 12 Einsatzkräfte, FF Neukirchen und FF Lambach


18.04.2019

Starke Rauchentwicklung

Am späten Abend des Donnerstag, 18. April wurden wir von einem Hausbesitzer in Getzing zu einer starken Rauchentwicklung alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch einen Defekt im Kamin der Heizraum und angrenzende Räumlichkeiten verraucht wurden. Unter schwerem Atemschutz wurde der Heizkessel ausgeräumt, der Kamin gereinigt und die Räumlichkeiten belüftet. Nach ca. 1,5 Stunden war dann alles rauchfrei und der Einsatz konnte beendet werden.

Im Einsatz waren wir mit unserem LFB-A1 und dem KDO.


Technische Einsätze

Wasserschaden

Am Samstag, 6. April wurden wir gegen 20:20 Uhr zu einem Wasserschaden in eine Wohnhaus in Voglhub alarmiert. Durch einen Defekt in der Ortswasserzuleitung wurde der Keller des Einfamilienhauses geflutet. Unsere Aufgabe war es, das Wasser aus dem Keller zu pumpen.

 

Wassertransport

Am Mittwoch, 10. April wurden wir von der Jägerschaft gebeten, einen Wassertransport ins Betriebsbaugebiet durchzuführen. Mit unserem TLA-8000 haben wir ca. 2 Stunden lang Setzlinge bewässert.

 

Gefahr durch abgeknickte Äste

Etwas später an diesem Mittwoch, 10. April, wurden wir zu einem Einfamilienhaus in Aichkirchen gerufen. Bei einem Sturm sind schwere Äste einer Weide im Garten der Familie abgeknickt. Mit unserer langen Schiebeleiter konnten wir die Äste gerade so erreichen und die Gefahr beseitigen.


13.01.2019

Einsturzgefahr durch Schneedruck

Für Sonntag, 13. Jänner, wurden wir im Rahmen des Katastrophenschutzeinsatzes des Bezirkes Wels-Land nach Windischgarsten alarmiert, um die örtlichen Einsatzkräfte bei der Beseitigung der Schneemassen zu unterstützen.

Tagelange Schnee- und Regenfälle sorgten dafür, dass unter der Last der Schneedecke zahlreiche Objekte einzustürzen drohten. Nach der Zusammenkunft um 06:15 Uhr in Lambach und einer kurzen Besprechung fuhren wir nach Windischgarsten (KI) zum Feuerwehrhaus, wo auf allen Fahrzeugen Schneeketten aufgelegt und die anstehenden Einsätze von der Einsatzleitung eingeteilt wurden.

Unsere erste Aufgabe war es, gemeinsam mit der FF Bachmanning das Dach des erst im Oktober eröffneten Internat der Schimittelschule von den Schneemassen zu befreien. Mit einem Radlader wurde anschließend der Schnee vom Parkplatz weggebracht.

Nach einer kurzen Mittagspause wurden dann zwei Dächer geräumt. Dazu musste eine Absturzsicherung für die Kameraden am Dach hergestellt werden.

Nachdem unsere Aufgaben abgearbeitet waren folgte noch ein Abendessen in Windischgarsten und anschließend die Heimfahrt und Versorgung der Gerätschaften.

Im Einsatz waren 11 Feuerwehren aus dem Bezirk Wels-Land mit ca. 80 Einsatzkräften. Aus Aichkirchen waren, ausgestattet mit Schneeschaufeln und Schneehexen, 9 Mann mit dem KDO im Einsatz.

Termine


Online-Kalender:

04.09.2019 - 19:30
Monatsschulung

11.09.2019 - 19:30
Kommandositzung

Facebook