FF-Aichkirchen - Berichte 2015

Berichte 2015

24.12.2015

FJ-Friedenslichtaktion

Heuer wurde das Friedenslicht in Bad Wimsbach in gewohnter Weise bei einer Messe abgeholt. Im Anschluss daran erhielten wir, wie jedes Jahr, ein „spitzen Frühstück“ von unserem EHBI –Gruber Sigi. Zahlreiche Aichkirchner- Haushalte freuten sich über das Friedenslicht welches von uns ausgetragen wurde.


Raclette-Stand beim Naschmarkt

.... Viele Brote, guter Geruch.
Auch heuer durften wir beim Naschmarkt unsere Raclette- Brote zum Verkauf anbieten.
Diese  gingen weg wie die warmen Semmeln.

Zusätzlich bastelten wir aus den alten Überschiebeschleifen Schlüsselanhänger
und Silke schenkte uns noch mehrere Sackerl mit "15Minuten Weihnachten" als Inhalt.

Mit dem Gewinn können wir unsere Jugendkasse wieder ein bisschen aufpeppen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


30.10.2015

Feuerlöscherübung + Übernachtung im FW-Haus

Feuerlöscherübung

Theoretischer Teil:
  Brandklassen
  FL-Arten (Pulver, Wasser, CO2,...)
  Funktion
  Austeilen der FL (jeder seinen persönlichen FL)

Praktischer Teil:
  Wanne mit 2/3 Diesel, 1/3 Benzin
  Brandmeister Obi entzündete das Licht
  Löschversuch einer oder meherer Personen
  ...aber immer erfolgreich
  trotz 20% Blindgänger (=> Feuerlöscher)

  "BRAND AUS", kein Personenschaden

 

Übernachtung im FW-Haus

Nach der FL-Übung war Party im FW-Haus angesagt
Am Programm stand: ACTIVITY
                                DKT, Dänsich
                                Geschirrtuchschnalzen
                                Zombies im Zeughaus
                                Wuzeln und leider auch Handy-Zocken
Die Gruselgeschichten vom Jugendbetreuer (Roland) bildeten um 21:15 den Abschluss für diesen Tag
Am Samstag weckten uns die Funklehrgangbesucher um 6:30, worauf wir uns das gesunde Frühstück
eingeworfen haben.
Besenrein verließen wir um 8:45 das FW-Haus
Auch wenn wir die "Heilquelle" nicht gefunden haben, war es trotzdem sehr lustig!!


13.07.2015

Zelttage

Im Anschluss an den Bewerbsabschluss blieben wir beim Sportplatz gleich über Nacht im Zelt.

Am Montag früh starteten wir nach einem kräftigen Frühstück zur Rinnerhütte (Ebensee).
Diese erreichten wir in einer Gehzeit von 3Stunden und erhielten auf der Hütte ein feines Mittagessen.
Wieder im Tal zurück, sprangen die ganz harten in den Offensee, andere nützten den See für andere Zwecke !!!
Am Abend gab es Gulasch und Chili con Carne, gewärmt am Griller mit Kochwasser.

Den Dienstag nützen wir zum Baden in der Traun und um 16:00Uhr bekamen wir eine interessante Führung beim Roten Kreuz in Lambach.
Zum Abendmal bereitete uns unser Bürgermeister Franz erstklassige Bosner zu.

Zum Schluss unserer Zelttage fuhren wir am Mittwoch Scuben an den Traunfall.
Leider durften / konnten nach der Einschulung nicht alle mitmachen.
Alle die bei der eineinhalb Stündigen Führung mit gemacht haben, waren voll begeistert.

Jetzt geht es ab in die Ferien ......................................


12.07.2015

Bewerbabschluss mit Eltern

Das (für uns) erfolgreiche Bewerbsjahr beendeten wir mit einem Grillfest.
Dafür luden wir auch Eltern, Geschwister und Kommando ein
und nützen die Gelegenheit Köppl-Mathias das Abzeichen Bronze zu überreichen.


11.07.2015

Landesbewerb in Hirschbach

Der Landesfeuerwehrbewerb fand heuer von Fr-10.07.15 bis Sa-11.07.14 in Hirschbach statt. Wir durften am Samstag um ca 08:00 Uhr unser Glück versuchen. Dieser Bewerb sollte aber nicht unser erfolgreichster gewesen sein. Leider schlichen sich ein paar Fehler ein und deshalb konnten wir unsere Topzeiten von den letzten Bewerben nicht wiederholen.

Bronze:   66 sek + 15 Hürdenlauf / 90 sek + 10 Staffellauf
Silber:     91 sek + 15 Hürdenlauf /  96 sek + 10 Staffellauf


05.07.2015

Aichkirchner Lauf

Das unsere Junge Bewerbstruppe auch ausserhalb von Bewerben sportlich ist,
beweisen wir fast jedes Jahr bei einer (oder mehrerer) Laufveranstaltung(en).

So auch am Sonntag, wo
Christian-Oberndorfer und Felix-Pennetzdorfer
für die FJ-Aichkirchen an den Start gingen.

Platzierung bis dato unbekannt, aber lt. Foto sehr gekämpft.


13.06.2015

Bezirksbewerb in Wollsberg

Auch den Bezirksbewerb konnten wir erfolgreich abschließen.
In Bronze konnten wir den Lauf mit 63sek fehlerfrei beenden.
Dafür mussten wir aber bei der Silber- Disziplin viele Fehlerpunkte akzeptieren.
Wir sehen es als gutes Training für den Landeswettbewerb.


06.06.2015

Heimbewerb in Aichkirchen

Unsere Tätigkeiten begannen bereits beim Fest am Fronleichnamstag wo wir die "Kinderanimation" übernommen haben.

Am Freitag-Nachmittag haben wir mitgeholfen die zwei Bewerbsbahnen "peinlichst genau" aufzustellen.

Für Samstag mussten wir unsere Kräfte bei der Hitze gut einteilen. Tagsüber mussten wir die Wertungsblätter transportieren und unser Lauf startete um 16:00 Uhr.
Dabei erzielten wir eine für uns SPITZEN Zeit,
jedoch haben wir bei den Knoten heuer sprichwörtlich den Knoten drin.
Trotzdem erreichten wird in Bronze den 5. Platz und in Silber den 7. Platz.

Die zwei Pokale bereiten uns wirklich eine große Freude.

Vielleicht waren wir einerseits nervös, aber auch motiviert durch das Kamera-Team von BTV.
Den Bericht dazu findet man unter:
http://www.btv.cc/system/web/video.aspx?bezirkonr=0&detailonr=225146168&menuonr=222860893


30.05.2015

Probebewerb in Fischlham

Endlich ist die Bewerbs Saison eröffnet.
Mit unserer Laufzeit von Bronze-74Sek und Silber-76Sek können wir ganz zufrieden sein.
An den Fehlern müssen wir diese Woche (vor unserem Heimbewerb) noch fleißig arbeiten.


05.04.2015

Osterfeuer

Traditionell durften wir auch heuer wieder das Osterfeuer organisieren + anzünden + bewachen.
Wärend der Messe wird an UNSEREM Feuer die Osterkerze entzunden. 
Die Osterkerze wird anschließend in das Taufwasser gesenkt und
in der Kirchen das ganze Jahr im Altarraum platziert.

Natürlich haben wir auf den Brandschutz auch gedacht.

Nach der Messe wurden wir noch zum Eierbecken in den Pfarrhof eingeladen.


14.03.2015

FJ-Skitag auf der Wurzeralm

Ein Traumhafter Tag:
Super Wetter, wenig Skifahrer und beste Pistenverhältnisse.

So mancher von uns wird den Skitag noch länger spüren,
aber grundsätzlich sind wir unverletzt
und satt nach Hause gekommen.


Friedenslichtspende

... alle Jahre wieder ...

Spenden wir einen Teil aus der Friedenslichtaktion.
Heuer ging die Spende nach Tansania.
Dort verbessern wir das Schulessen mit Milch indem wir eine Kuh gekauft haben.
Dazu bekamen wir folgendes Mail von der Organisatorin Vorort:

 

Von: c.wallner.frisee
Gesendet: Sonntag, 22. Februar 2015 11:04
An: Roland Selinger Betreff: Eure kuh...

Kuh ist ganz gluecklich angekommen! Jene mit dem weissen fleck ist eure.die community hat eine kuh dazu gegeben damit sie nicht so einsam ist....

Es hat gerade geregnet. Alles gruen....viel grass fuer die kuh!

Danke danke danke!!!

Alles liebe cornelia


07.03.2015

Wissenstest

Bravourös meisterten alle unsere FJ-Mitglieder den Wissenstest am  7.März 2015 in Sattledt.

Angetreten sind:

in Gold: Albert Pennetzdorfer

in Silber: Kevin Weisseneder, Lukas Ott

in Bronze: Stefan Schlager, Felix Pennetzdorfer, Matthias Ott, Matthias Köppl

 

Anschließend ging es, fast schon traditionell, zum "Kartonwirt" auf eine gesunde Jause.

 


 


27.02.2015

Erprobung

Die Feuerwehrjugend musste wieder das Erlernte unter Beweis stellen.
Dabei wurden Albert in Gold,
Kevin + Lukas in Silber und
Michael + Mathias-Ott + Mathias- Köppl + Stefan + Felix in Bronze
geprüft.
Wir gratulieren allen zur bestandenen Leistungsprüfung.
Heuer war erstmalig auch ein Prüfer aus Neukirchen dabei.
Danke an dieser Stelle an Wildfellner Kurt.

 

 

 

 

 

 

 


07.02.2015

Erste-Hilfe-Nachmittag

Am Samstag den 7.Februar wurde uns im Feuerwehrhaus- Sattledt die Erste-Hilfe für den Wissenstest in Bronze + Silber + Gold erklärt. Dabei wurden uns Verbände, Widerbelebung, Stabile-Seitenlagerung usw. vorgezeigt und abgeprüft.

Termine


Online-Kalender:

20.10.2018 - 13:00
Alteisensammlung

04.11.2018 - 08:00
Heldenehrung

14.11.2018 - 19:30
Monatsschulung

16.11.2018 - 18:00
Mannschaftsklausur

Facebook