FF-Aichkirchen - Berichte 2016+2017

Berichte 2016+2017

FJ-Friedenslichtaktion

Heuer wurde das Friedenslicht in Pennewang in gewohnter Weise bei einer Messe abgeholt. Im Anschluss daran erhielten wir, wie jedes Jahr, ein „spitzen Frühstück“. Dieses Mal von Gruber Stefan und Kerstin anstelle unseres EHBI –Gruber Sigi. Nochmals ein herzliches Dankeschön dafür.
Anschließend wurde dann das Friedenslicht in die Haushalte von Aichkirchen ausgetragen.


15.12.2017

Weihnachtsfeier

Als letzte Jugendstunde im Jahr stand wieder die Weihnachtsfeier auf dem Programm.
Gemeinsam mit der FJ-Bachmanning verbrachten wir einen gemütlichen und auch sehr lustigen Abend, mit Baguette und Spiele. Zum allerersten Mal führten wir heuer eine Art "Prämierung" durch, wobei die fleißigsten Jugendlichen mit den meisten Stunden im Jahr, einen kleinen Preis bekamen.

1. Platz: Felix Pennetzdorfer
2. Platz: Christian Oberndorfer

Zum Abschluss schauten wir uns noch die lustigsten Fotos/Videos an.

Bedanken möchten wir uns recht herzlich bei unserem Kommandanten Christoph Gruber, der uns die Getränke gesponsert hat.


24.11.2017

Jugendstunde mit Reservisten

Wie bereits vor 5Jahre hielten wir auch heuer eine "Jugendstunde mit Reservisten" von Bachmanning und Aichkirchen ab.
Dabei erzählten uns die Kameraden über Geräte / Fahrzeuge, Einsätze / Brände, Mannschaft / der Weg zum FF-Haus, Wasserentnahmestellen, Schulungen und Übungen;
Unser Ehren-Kdt Siegfried-Gruber begann mit der Chronik der FF-Aichkirchen und den "Jobst`s Sepp" hat zum Abschluss noch ein Gedicht vorgelesen.
Sehr aufmerksam lauschten unsere FJ und war verwundert wie beschwerlich der Feuerwehrdienst früher doch war.

An dieser Stelle noch einmal danke an unsere Reservisten.

 

 


19.11.2017

Raclettestand

Auch heuer durften wir im Rahmen vom "Aichkirchner- Nachmarkt" unsere 
SPITZEN- GUTRIECHENDEN- EXZELLENTEN- GEWÜRZTEN- RACLETTEBROTE 
verkaufen.
Dieses mal jedoch in nicht mehr im Jugendzelt sondern in "Sarah`s Hütte"
was auch bei den Besuchern gut angekommen ist.
Einige fleißige Jugendliche wollten sich auch am Samstag schon aufstellen und der Umsatz gab ihnen recht.


17.11.2017

Eishockey

Die Feuerwehr Bachmanning organisierte einen FJ-Ausflug (+ein paar Aktive inkl. unserem Kommandanten) zum Eishockey- Spiel der Linzer "Black Wings" welche gegen den "KAC" leiderleider 2:3 in der Spielverlängerung verloren haben.
Für die gute Stimmung in der Eisarena sorgten die Spieler, aber auch Musik, Trommelwirbel  und Lichteffekte.
Zum Glück konnten wir das Stadion unverletzt verlassen, was einigen der Eishockey- Spieler nicht behaupten können.


20.10.2017

Wehrwölfe

Unglaublich aber wahr .....
Wir haben es selbst gesehen:
Unsere Jugend ist ruhig bei einem "Hüttenspiel" sitzen geblieben und hat sich auch noch dabei amüsiert!
Unsere Jugendbetreuerin Bianca hat eigens ein Spiel angefertigt und abwechselnd zum Stationsbetrieb mit teilen der Gruppe gespielt.


13.10.2017

Besuch der FF Edt-Winkling beim Finnentest

Beim jährlichen Leistungstest unserer Atemschutzträger durften wir heuer erstmals zusehen.
Vereinzelt konnten wir auch selbst die Schwierigkeit der Stationen testen und kamen zu der Überzeugung das wir noch ein paar "Knöderl" essen müssen.
Außer unser Muskelprotz "Hugo" konnte seine körperliche Überlegenheit zeigen.
Wir gratulieren unseren Atemschutzträgern zur bestandenen Prüfung.


29.09.2017

Spannende Übernachtung im Feuerwehrhaus

Am 06.10.2017 trafen sich die Jugendgruppen Aichkirchen und Bachmanning inkl. Jugendbetreuer und Helfer im Feuerwehrhaus in Aichkirchen. Wir starteten mit dem Aufbau der Schlafplätze anschließen fand der Stationsbetrieb statt. Danach spielten wir im dunklen Verstecken wo der eine oder andere erschrocken wurde :-).

Am späteren Abend erzählten wir uns noch Gruselgeschichten und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück wurden die Kinder abgeholt. 


29.09.2017

Sport

Planmäßig hielten wir die 3Jugendstunde nach der Sommerpause im Turnsaal ab.
Unser Jugendbetreuer war nicht ordentlich vorbereitet und so begann das Ganze ziemlich Chaotisch!
Erst mit Seilziehen, Liegestütz- und Stangenkletter- Wettkampf kam ein System in Jugendstunde.
Geendet hat es wie meistens mit KEGELFUSSBALL das (fast) allen am meisten Spaß macht!


22.09.2017

Planspiel

 
 

Heuer starteten wir das Planspiel bereits in der zweiten Jugendstunde. Gemeinsam mit Bachmanning führen wir ausgerüstet mit Funkgeräte und Taschenlampen einige Wasserentnahmestellen in Aichkirchen und zum ersten mal auch in Bachmanning ab. Dabei konnten wir einige Mängel feststellen und leiteten dies auch den zuständigen Personen weiter. Bei der letzten Wasserentnahmestelle bauten wir noch eine Saugleitung auf. 


 


15.09.2017

Start der Jugendstunden nach der Sommerpause

Nachdem die FJ-Bachmanning unsere Räumlichkeiten bereits sehr gut kennt, 
wollten wir auch einmal ihr FW-Haus sehen und kennen lernen.
Fast alles ist anders als bei uns, nur die Auto`s sind auch rot und haben blaue Drehlichter.
Für uns eine interessante Jugendstunde und ein weiterer Schritt Richtung guter Zusammenarbeit.

 

 

 


07.07.2017

Landesbewerb Mauerkirchen

Am 7. Juli 2017 fuhren wir nach Mauerkirchen im Bezirk Braunau um sich dort der Herausforderung des Feuerwehrjugendleistungsabzeichens in Bronze / Silber zu stellen.

Am Freitag sind wir erst am späteren Nachmittag mit zwei Gruppen BA1 (Bronze und Silber) und BA2 (Bronze) an. Zum Glück war es da nicht mehr ganz so heiß.
Unser Erfolg dabei war zufriedenstellend, speziell weil Gruppe "BA2" (Bachmanning + Aichkirchen, mit Unterstützung von 2Mädchen aus Leombach) in Bronze die Qualifikation geschafft hat.

Danach schlugen wir unsere Zelter auf und grillten. Den Abend haben wir richtig lustig und gemütlich ausklingen lassen. Leider war die Nacht nicht ganz so ruhig. Bis um 6:00 Uhr in der Früh hörten wir die tolle / laute Musik der Nachbarn. Nach dem leckeren Frühstück gingen wir gestärkt und munter zum Bewerb zurück um der Aktiv-Gruppe zuzusehen. Auf der Straße dorthin befanden sich ein paar coole Aktrationen die wir uns nicht entgehen ließen. Nach dem heißen zusehen gingen wir ins Freibad bzw. im Bach baden.
Noch vor der Siegerehrung bauten wir unsere Zelter ab und fuhren zurück in die Heimat,
wo wir beschlossen die nächste Nächte im Turnsaal zu verbringen.

Am Sonntag standen wir schon früh auf da einige FJ-Mitglieder ministrieren mussten. Fast alle gingen mit ihnen in die Kirchen, der Rest bereitete das Frühstück vor. Danach fuhren wir mit dem Rad zur Ager-Wehr nach Redlham.

Als wir zurückkamen machte Jürgen (FJ-Betreuer Bachmanning) schon die Kistensau.
An dieser Stelle danke Jürgen für das leckere Essen. Das Bewerbsaisonende klang gemütlich mit den Eltern der FJ-Mitglieder und dem Kommando ab. Danke für das zahlreiche Erscheinen.
Wir gratulieren allen FJ-Mitgliedern zu den errungenen Abzeichen in Bronze bzw. Silber.

Der Montag begann mit sehr unsicherem Wetter, sodass die geplante Wanderung nicht durchgeführt wurde.
Dafür aber waren wir recht fleißig beim Bewerbsbahn- Abbau und Zelte waschen und
fuhren im Anschluss wieder zur Ager baden.
Am Parkplatz bekamen wir von einer (sehr) netten Wirtin Eis geschenkt worüber wir uns natürlich sehr freuten.
Die Nacht verlief gleich turbulent/ruhig wie die anderen.

Nachdem der Jugendbetreuer überstimmt wurde, stand für Dienstag der Besuch vom Bayern-Park am Programm wo wir sehr Zeitig aus den Federn mussten.
Alle Jugendlichen durften sich frei am Gelände bewegen und hatte sehr viel Spaß mit den Attraktionen.
Die Heimfahrt verlief sehr ruhig, selten war (außer den Fahrern) wer wach.

Daheim wurde noch alles sauber gemacht und jetzt geht`s AB IN DIE FERIEN :-)
Viel Spaß wünschen Euch eure Jugendbetreuer :-D



 


24.06.2017

Bezirksbewerb - Am Irrach

Am Samstag 25.Juni 2017 fand Am Irrach der Bezirksbewerb statt.
Die Gruppe 1 zeigte bei extrem heißen Bedingungen und ca. 1 Stunde Verspätung Nerven und lief beim ersten Lauf fehlerfrei, was letztentlich der Schlüssel zum Sieg in der 1.Klasse des Bezirks war.

 

Wir gratulieren alle sehr herzlich auch wenn es bei der zweite Gruppe nicht ganz so gut lief da die Gruppe noch sehr jung und viele noch nicht sehr lange dabei sind geben wir trotzdem nicht auf und sind sehr zuversichtlich.

Die Jugendbetreuer sind auf jeden einzelnen Stolz!


20.05.2017

Abschnitts-Feuerwehrjugendbewerb Bad Wimsbach-Neydharting

Bei sehr warmen Bedingungen ging der diesjährige Abschnitts-Feuerwehrjugendbewerb in

Bad Wimsbach-Neydharting über die Bühne. Es traten jeweils zwei Gruppen mit gemischten

FJ-Mitgliedern aus Aichkirchen und Bachmanning in Bronze und Silber an.


20.05.2017

Vorbereitungsbewerb Fischlham

Bevor die Bewerbssaison richtig losgeht, fand auch heuer wieder ein Vorbereitungsbewerb in Fischlham auf dem Programm. Erstmals starteten wir sogar mit 2 Gruppen, da wir die heurigen Bewerbe gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Bachmaninng bestreiten werden.
Zeitmäßig waren die Läufe schon sehr beachtlich, leider müssen wir aber noch ein bisschen an unseren Fehlern arbeiten.


12.05.2017

Feuerlöscher-Übung

An diesem Tag durfte die ganze Jugendgruppe so richtig "den Druck ablassen",
auch wenn das nicht bei allen funktionierte.
Geübt haben wir mit den ausgeschiedenen Löschern von der letzten FL-Überprüfung
und wie man sieht, ist das nicht umsonst!
Manche Mädchen und Burschen mussten bis zu 4 Löscher testen, bis endlich einer funktionierte.
Dabei hatte Timo auch noch Glück weil bei einem FL das Pulver überall herauskam, nur nicht beim Schlauch.
Auf jeden Fall konnte das Feuer zum Schluss gelöscht und
einige Erfahrungen gesammelt werden.

 

 


15.04.2017

Osterfeuer

Traditionell durften wir auch heuer wieder das Osterfeuer organisieren + anzünden + bewachen.
Während der Messe wird an UNSEREM Feuer die Osterkerze entzunden. 
Die Osterkerze wird anschließend in das Taufwasser gesenkt und 
in der Kirchen das ganze Jahr im Altarraum platziert.

Natürlich haben wir auf den Brandschutz auch gedacht.

Nach der Messe wurden wir noch zum Eierbecken in den Pfarrhof eingeladen.


09.04.2017

Marathon Linz

Bei strahlend schönem Wetter gingen wir mit 3 Staffeln (unter NMS-Wolfsegg) an den Start.
Dabei legenten wir 9,7 / 11,3 / 14,8 / 6,4km (ges. 42km) zurück.
Staffel-1: Kevin, Timo, Roland und Johanna ..... 4:26:00
Staffel-2: Nico, Martin, Christian und Lukas ..... 4:16:00
Staffel-3: Stefan, Michaela, Felix und Sarah .... 4:22:00
Alle Starter waren rund um zufrieden, aber auch müüüde. 


31.03.2017

Volle Fahrt im Bewerbstraining

Heuer starteten wir am 31.03.2017 total motiviert und zuversichtlich mit dem Bewerbstraining bei Traumhaften Frühlingswetter.


11.03.2017

FJ-SKITAG

Nachdem die Lifte von einigen umliegenden Skigebieten  (weg. Lawinengefahr) gesperrt waren, haben wir uns für Flachauwinkel entschiedenen. 

Die Pisten Verhältnisse waren Vormittag perfekt und Nachmittag anpassungsfähig!

Auf jeden Fall konnten wir einen super Skitag erleben.

Einige haben viel dazu gelernt und einer ganz neu begonnenen. 

Es war "nice, fantastic, glass, cool, leiwand, bärig, 


04.03.2017

FJ-Wissenstest

In Mistelbach wurde heuer der WiTe-2017 durchgeführt.

Dabei haben Kevin und Lukas das Goldene Abzeichen erreicht.

An Felix, Matthias und Stefan wurde das Silberne Abzeichen Verliehen

und das Bronze-Abzeichen an Christoph, Johanna, Sarah und Nico.

Timo hat uns als Begleitperson unterstützt.

Gratulation an alle "geprüften" ==> da lacht das JugendbetreuerHerz


17.02.2017

Erprobung-2017

Die Feuerwehrjugend musste heuer wieder das Erlernte unter Beweis stellen. Unter "strenger" Aufsicht der Kommandomitglieder konnten alle FJ-Mitglieder die Prüfung erfolgreich absolvieren. An dieser Stelle danke an alle Kommandomitglieder.

 Zur Erprobung angetreten sind:

1. Erpr. Bronze.: Selinger Sarah, Köppl Johanna, Schlager Nico;

2. Erpr. Silber.: Ott Matthias, Schlager Stefan, Pennetzdorfer Felix;

3. Erpr. Gold.: Ott Lukas, Weisseneder Kevin;

Wir gratulieren alle FJ-Mitglieder zur bestandenen Prüfung.


11.02.2017

Erste-Hilfe-Nachmittag

Der Heutige Nachmittag diente zur Verbesserung und Sicherung für den Wissenstest in Sachen Sofortmaßnahmen.
Auch wenn die meisten "eh alles schon gewusst haben",
bleibt immer noch der Spaß den wir heute hatten.


13.01.2017

Erste-Hilfe-Unterricht mit Martin

Wie wichtig Erste Hilfe ist, hat uns unser FW-Kollege Martin Hofwimmer in der Jugendstunde am Freitag-13.Jän deutlich gemacht.
Leider ist das vielen Menschen nicht so bewusst weshalb auch die Hilfeleistung sehr oft unterlassen wird.
Danke an Martin für die Eindrucksvolle Jugendstunde.


24.12.2016

FJ-Friedenslichtaktion

Wie jedes Jahr trug auch heuer wieder die Feuerwehrjugend das Friedenslicht aus.
Abgeholt wurde es dieses Mal in Eberstallzellin gewohnter Weise bei einer Messe.
Anschließend konnten wir, wie jedes Jahr, ein „spitzen Frühstück“ von unserem E-HBI Siegi Gruber, genießen. Nach der Stärkung ging es dann los und zahlreiche Aichkirchner-Haushalte freuten sich über das Friedenslicht.


20.12.2016

Kindergartenbesuch im FW-Haus

Am Dienstag vor Weihnachten kam zuerst die Kindergartengruppe und anschließend um 10:00Uhr die Krabbelstubenkinder zu uns ins Feuerwehrhaus.
Die FJ erklärte die verschiedenen Stationen, wie Bspw. Aufgaben der Feuerwehr, Ausrüstung, Notrufnummern, ...usw. Bei den Kindergartenkindern war das Interesse und die Begeisterung von Anfang an, die Krabbelstubenkinder wurden erst kurz vor dem Ende mutiger.


FJ-Weihnachtsfeier

Unsere Weihnachtsfeier halten wir vom Aufwand her sehr einfach,
damit mehr Platz bleibt für Spaß.

Begonnen haben wir mit "Actviti" und haben nebenbei Raclette- Brote gegessen,

Danach haben wir uns Fun-Fotos von 2016 angesehen und nebenbei Waffeln gegessen.
Zum Abschluss haben wir uns noch einen "lustigen Gruselfilm" angesehen.


Danke an die Mamas die noch so viele Kekse mitgegeben haben.
Leider mussten wir alle wieder mit nach Hause nehmen, weil wir sonst geplatzt wären.


12.11.2016

Raclette-Stand

Auch heuer durften wir im Zuge vom Nachmarkt wieder unsere "wohlriechenden" / köstlichen / getosteten / geschärften und Raclettebrote anbieten.
Dies brachten uns einen super Erlös ein, nicht zuletzt weil uns Silke wieder mit "süßen" Weihnachtsgeschenken unterstützte. Danke an Silke und an die vielen, vielen fleißigen Helferlein.


28.10.2016

Planspiel

Wie jedes Jahr im Herbst fuhren wir, ausgerüstet mit Gummistiefeln und Taschenlampen, die Wasserentnahmestellen in Aichkirchen ab.

Dabei wurde unter anderem das Aufstauen eines Baches und die Errichtung einer Saugleitung praktiziert.

Über die Florianstation Aichkirchen wurden wir zu den jeweiligen Stellen gelotst, und bekamen verschiedenste Aufgaben gestellt.


01.10.2016

Rettermesse-Wels

Am Samstag fuhr dann Lukas noch mit dem "Rest" der Jugendgruppe zum Besichtigen der Retter Messe.
Für alle war es auch an diesem Tag wieder sehr interessant + lustig.


29.09.2016

Rettermesse-Wels

Das Landesfeuerwehrkommando-Linz hat die Jugendgruppen-WL gebeten am OÖ-LFK-Stand mit zu helfen.
Wir haben uns für den Donnerstag gemeldet und sind gleich nach der Schule (nach Leberkässemmel) losgedüst.
Unsere Aufgabe bestand darin, Kindern (aber auch Erwachsenen) zu helfen, mit einem Spreitzer (Bergungsgerät) Plastikbecher zu stapeln. Die Besucher und wir hatten großen Spaß dabei.
Zwischenzeitlich hatten wir auch  genug Möglichkeit die verschiedenen Stände / Aussteller zu besichtigen,
Wahnsinn was es da alles zu sehen gab.
Am Schluss gab es wieder Leberkäse.


16.09.2016

Besichtigung Hauptfeuerwache

Am Sa. den 17.09.2016 besuchten wir die Hauptfeuerwache in Wels.

Nachdem uns unser Gruppenleiter Stefan ausführlich in das Feuerwehrwesen Wels eingeführt hatte, besichtigten wir die ganzen Gebäude.

Angefangen von den unzähligen Fahrzeughallen bis hin zur Atemschutzstrecke (auch Käfig genannt), gab es viele interessante Sachen zu bestaunen. Alleine schon die unglaubliche Anzahl unterschiedlicher Einsatzfahrzeuge.

Nachdem sich die Burschen, und Sarah, dann noch ausgiebig im Käfig austoben durften, ging es wieder zurück ins eigene Feuerwehrhaus, wo schon die gelieferte Pizza auf uns wartete.


28.07.2010

Jugendlager 2016 - Am Thalbach

Nach 3-jähriger Pause organisierte die Feuerwehr „Am Thalbach“ zusammen mit dem Bezirks-Feuerwehrkommando Wels-Land und Wels-Stadt das heurige Jugendlager auf der Sportanlage der Marktgemeinde Thalheim bei Wels.

 

294 Jugendmitglieder sowie 105 Betreuer und 24 Lagerverwalter waren 4 Tage lang bei schönem Wetter dabei. Auch die Jugendgruppe der FF Aichkirchen war mit 10 Jugendmitglieder und 3 Betreuern anwesend.

 

Der erste Tag unter dem Motto „Action“. Es gab eine rasante Fahrt mit den Feuerwehrbooten auf der Traun. In Steinhaus warteten mehrere Geländefahrzeuge in einem Offroad-Park auf die Jugendlichen um die Grenzen der Fahrphysik kennen zu lernen. Im „Agrarium Steinerkirchen“ wartete eine Riesenrutsche, mit großen Reifen und reichlich Anlauf gab es massig „Airtime“. Auch ein Besuch der Landesausstellung in Stadl-Paura stand auf dem Programm. Hier gab es interessante Exponate zum Thema „Mensch und Pferd“. Am Abend gab es noch eine interessante Vorführung der Polizeijunghundestaffel auf dem Sportplatz.

 

Am zweiten Tag stand die Lagerolympiade auf dem Programm. An verschiedenen Stationen mussten die Jugendmitglieder unterschiedliche Spiele und Aufgaben bewältigen. Neben Geschicklichkeit und Schnelligkeit wurde hier vor allem der Teamgeist gefördert. Danach gab es eine Flugvorführung mit Modellflugzeugen, Helikoptern und Drohnen. Leider war es zu heiß und der 2 Teil de Lagerolympiade wurde abgebrochen und es wurde für Abkühlung gesorgt. Am Nachmittag stand ein Besuch des Welser Freibades auf dem Programm, bei herrlichem Wetter eine willkommene Abwechslung sowie Abkühlung.

 

Am letzten Abend war der Höhepunkt die Mini-Playbackshow wo wir den 8. Platz erreicht haben. Zahlreiche Ehrengäste und die Eltern sowie ein paar Kameraden der Feuerwehr machten den Abend perfekt. Zum Abschluss gab es noch ein tolles Feuerwerk für alle Gruppen.

 

Am letzen Tag fand noch eine Feldmesse statt und die Siegerehrung der Nachtwanderung und der Lagerolympiade. Bei der Lagerolympiade erreichten wir den 9. Platz. Anschließend bauten alle Jugendgruppen die Zelte ab und reinigten noch gemeinsam den Feldplatz ehe wir zur Heimreise antraten. Zum Abschluss fuhren wir noch zum McDonald`s und anschließend ins Feuerwehrhaus zurück.


08.07.2016

Ferienbeginn mit Badespaß

Als lässigen Start in die Ferien, haben wir uns auf unsere Drahteseln geschwungen und haben über 90Minuten in die Pedale getreten. Und das bei heißen 30°C!
Das Ziel war ein romantisches Platzerl an der Ager,
das uns unsere Jugendhelferin Bianca verraten hat.
Ein abgelegener Platz, aber der Pizzamann hat trotzdem zu uns gefunden (beim 2ten mal).
Nach 3Stunden Badespaß und Erkundungsrundgängen traten wir die Heimreise an.
Die verlief nicht ganz unfallfrei, aber so eine Blutspur auf dem Knie schaut nach harten Burschen aus.
Fleißig und fast ohne Fehlerpunkte sind alle Mädels und Burschen geradelt.

SCHÖNE FERIEN WÜNSCHT EUCH DIE JUGENDGRUPPEN- LEITUNG.


18.06.2016

Bezirks-Bewerb in Fischlham

Beim heurigen Bez.Bewerb konnten wir in Silber und Bronze antreten wobei jeweils 2Burschen das Abzeichen erhielten.
In Bronze: Schlager-Stefan, Pennetzdorfer-Felix und Ott-Matthias
In Silber:   Ott-Lukas und Weisseneder-Kevin

In Bronze erreichten wir ein Zeit von 87,41 + 101,00 und
in Silber 102,61 und 100,95.

Für unsere junge Truppe eine zufriedenstellende Leistung.


30.05.2016

Maibaum


28.05.2016

Abschnittsbewerb in Giering-Rappersdorf

Unsere Jugendgruppe nahm dieses Jahr am Abschnittsbewerb in Giering-Rappersdorf teil.

Dieser fand am Samstag 28.05.2016 statt, die Jugendgruppe nahm am Bewerb in Bronze und in Silber teil.

Sie erreichten in Bronze den 19. Rang und in Silber den 10. Rang.


27.05.2016

Knacker grillen mit den Aktiven

Weil unsere Aktivmannschaft so eine große Vorbildwirkung auf uns hat,
laden wir "fast" alle Jahre nach einem Bewerbstraining zum Knackergrillen ein.

Nicht alle schaffen das angestrebte Ziel, manche grillen gar nicht, andere Zuviel.
Aber lustig ist das immer.
Bis zu dem Zeitpunkt als das Gewitter kam.


21.05.2016

Probebewerb in Fischlham

Wie bereits viele Jahre, richtet die FJ-Fischlham den Probebewerb aus.
Nachdem am vorgesehenen Termin (14.Mai) der Regen zu stark war,
durften wir am 21.Mai antreten.
Dabei konnten wir leider kein besonders gutes Ergebnis erreichen
(B-98sek+106sek+20FehlerPkt / S-97sek+101sek+20FehlerPkt),
diente uns aber als gute Übung.


23.04.2016

Florianifeier, Zubau-Segnung und 126. Vollversammlung


03.04.2016

Linz Marathon

Nach 2 Jahren Abstinenz sind wir heuer wieder beim BOREALIS-Linz Marathon mitgelaufen.
Bei richtigem Traumwetter gingen diesmal 4 Staffeln (3xJugend, 1xAktiv) an den Start.

Mit unseren Zeiten 3:29, 3:38, 4:05 und 4:13 sind wir mehr als zufrieden.
So konnten wir uns sogar im vorderen Viertel des gesamten Klassements platzieren.
Dementsprechend groß war die Freude aber auch die Erschöpfung nach dem Marathon.


Großen Dank auch an die Begleitpersonen, die sich Zeit genommen haben und mitgefahren sind.


02.04.2016

Feuerwehr-Jugend-Leistungsabzeichen-Gold

Bei der heutigen Prüfung in Gunskirchen für das FJ-LA-Gold hat Albert 157 Punkte (von 159) erreicht und somit sein verdientes Abzeichen erhalten.
Gratulation auf diesem Weg und viel Freude im Aktivstand, ab Mai-2016.
Mit Albert geht ein aktives Jugendfeuerwehrmitglied.
Aber mit Sicherheit wirst du uns noch tatkräftig unterstützten.


26.03.2016

Osterfeuer

Auch heuer durften wir wieder das Osterfeuer entzünden von welchem das Licht für die Osterkerze entnommen wird.
Die Mädels und Burschen hatten viel Spaß und hatten trotzdem das Feuer gut im Griff.
Ein Zweifacher Brandschutz und eine wachsame Feuerwehrjugend verhinderten das Übergreifen der Flammen auf die Bänke.


12.03.2016

Hallenbad + Kino

Da unser Skitag heuer leider ins Wasser fiel, haben wir unser Programm ein wenig umgestalten müssen.
Deshalb fuhren wir um 10 Uhr in der Früh los, nach Wels ins Hallenbad Welldorado.
Nach zahlreichen "Staus" und "Hahnenkämpfen" verlagerten wir unseren Schauplatz in das nahe
gelegene Star Movie Kino, wo wir uns den Film ~Zoomania~ angeschaut haben.
Zum Abschluss ging es dann ins Gasthaus Pupeter und ließen dort den anstrengenden Tag bei Burger & Getränken ausklingen.


27.02.2016

Geburtstagsfeier von Haider-Michael

Nach dem Wissenstest wurden wir anstatt einem Geburtstagskuchen von der Mama,
mit einer vorzüglichen "Wildcremesuppe" vom Papa verwöhnt.

Dabei haben nicht alle das gewünschte Ziel erreicht, dafür haben andere über`s Ziel hinausgeschossen und noch ein zweites Teller bestellt.

Besten Dank noch einmal.


27.02.2016

Wissenstest-2016

Beim Wissenstest am 27.Feb.2016 in Weißkirchen sind angetreten
in Bronnze: Haider-Michael, Oberndorfer-Christian, Weisseneder-Timo und Fabian-Grüblbauer.
in Silber: Köppl-Mathias.
Und siehe da ?!? das Lernen hat sich voll ausgezahlt.
Alle haben alle Punkte erreicht (nagut, nur 1Pünktchen fehlt).

Gratulation zur Auszeichnung.


12.02.2016

Erprobung

Bei der heurigen Erprobung traten
4Burschen in Bronze,
4Burschen in Silber und
3Burschen in Gold angetreten.

Das fast alle um eine Stunde früher gekommen sind als geplant,
zeigt von Eifer und .... ?!?

Jedenfalls haben alle positiv abgeschlossen und können
die Unklarheiten noch bis zum Wissenstest beseitigen.

Termine


Online-Kalender:

14.03.2018 - 19:30
Monatsschulung

Facebook