Theme image

Aktuell

03.09.2021

Ausrückungen zu Nachbarfeuerwehren

Ein veranstaltungsreiches Wochenende hat vom 3. bis 5. September stattgefunden. Beginnend am Freitag mit der Fahrzeugsegnung in Offenhausen. Insgesamt 14 Kameraden rückten aus, um an dem Festakt und der Segnung des neuen Kommandofahrzeuges der Feuerwehr teilzunehmen. 

 

Am darauffolgenden Tag hat der Bezirksbewerb in Bachmanning stattgefunden. ( -> Bericht)

Schlussendlich ging es am Sonntag mit 17 Kameraden unserer Feuerwehr abermals zu unserer Nachbarfeuerwehr in Bachmanning. Dort wurde anlässlich des 140 Jährigen Bestehens der FF Bachmanning ebenfalls ein Festakt abgehalten. In diesem Rahmen wurde außerdem das neue Tanklöschfahrzeug (TLFA-B 2000), welches wir bereits vor einiger Zeit besichtigen durften, gesegnet und offiziell in Dienst gestellt.


Sommerfest - Radausflug

Bei einem für diese Jahreszeit bereits sehr herbstlichem Wetter fuhren wir  am Sonntag den 29. August g4emeinsam mit unseren Familien mit dem Rad auf dem neuen Radfahrweg entlang der Bahntrasse der alten Haager-Lies-Strecke. Nach dem Treffpunkt in Getzing machten wir uns auf den Weg in Richtung Altenhof am Hausruck, wo aufgrund der bereits zurückgelegten Höhenmeter eine Rast eingelegt wurde. Weiters ging es dann bis nach Weibern, wo bei der neueröffneten Jausenstation Malvent eine kurze Stärkung aufgenommen wurde. Anschließend ging es zurück in Richtung Bachmanning. Dort kehrten wir beim Gasthaus Almer (Sterrer) zum Schnitzelessen und einen gemütlichen Ausklang ein.


30.07.2021

Anschaffung Wärmebildkamera

Seit geraumer Zeit stand in den Kommandositzungen immer wieder die Anschaffung einer Wärmebildkamera zur Diskussion, bis jetzt scheiterte dieses Vorhaben jedoch immer am sehr hohen Preis dieser Geräte von mehreren tausenden Euros. Deshalb fiel im Juli 2021 die Entscheidung auf die Wärmebildkamera 'Seek Reveal FirePro'. Dieses kompakte, aber dennoch sehr robuste Modell erfüllt unsere Anforderungen und konnte uns in Sachen Preis/Leistung voll und ganz überzeugen. Die Kosten von rund 1000€ wurden von der Gemeinde, bzw. Bgm. Franz Haider übernommen. Ein herzliches Danke dafür!

Der Grund für die Anschaffung: Eine Wärmebildkamera zählt heutzutage zur Standardausrüstung eines Atemschutztrupps beim Innenangriff. Somit lassen sich neben Bränden und Glutnestern auch Personen lokalisieren. Die Einsatzmöglichkeiten eines solchen Gerätes sind jedoch noch weit umfangreicher.


16.07.2021

131. Vollversammlung

Wie schon im Vorjahr konnte unsere Vollversammlung aufgrund der Coronamaßnahmen erst im Sommer stattfinden. So versammelten sich die Kameraden am Freitag den 16. Juli vorm Feuerwehrhaus beim Florianimarterl, wo von unserem Pfarrer Pater Lukas eine Florianiandacht abgehalten wurde.

Im Anschluss ging es in den Mehrzwecksaal, wo die 131. Vollversammlung vom Feuerwehrkommandant eröffnet wurde. Unter den Ehrengästen befand sich neben Bgm. Franz Haider auch Abschnitts-Feuerwehrkommandant Markus Pfarl.

Nach einem kurzen Rückblick auf das vergangene Berichtsjahr und einer Vorschau auf das restliche Jahr 2021 stand die Angelobung von vier Kameraden, die aus der Jugend in den Ativstand übertraten, auf der Tagesordnung. Weiters wurde die Beförderungen von Patrick Polly zum Feuerwehrmann und Martin Hofwimmer zum Löschmeister ausgesprochen. Gratulieren darf man auch Andreas Pennetzdorfer, der mit der Verdienstmedaille des Bezirkes in Silber ausgezeichnet wurde.

Bei der Vollversammlung wurde auch die Gelegenheit genutzt, um zwei unserer Kameraden im Reservestand Geburtstagsglückwünsche zu überbringen: Josef Vorhauer zum 80er und Josef Selinger zum 90er.


10.04.2021

Feuerlöscherüberprüfung

Am Wochenende des 9. und 10. April hat bei uns im Feuerwehrhaus die zweijährige Feuerlöscher-Überprüfungsaktion stattgefunden. Die Löscher wurden von uns abgeholt und nach der Überprüfung wieder an die Haushalte ausgeliefert. Überprüft und mit der Prüfplakette versehen wurden die insgesamt 268 Feuerlöscher durch die Firma Herrnbauer-Thaler aus Wels. Außerdem wurde von einigen Gemeindebürgern diese Aktion genützt, um neue Feuerlöscher anzuschaffen.


08.01.2021

Jahresstartfeier - Online

Normalerweise hätten wir uns zum Jahreswechsel im Feuerwehhaus getroffen und dort die Jahres-Abschluss- bzw. Startfeier gefeiert. Dieses Mal fand diese Veranstaltung wegen des Lockdowns online im Videochat via MS-Teams statt.
Im Vorhinein wurde jedem Kameraden ein kleines Jausensackerl vom Kaufhaus BRAVO gebracht.
Im Zuge der Feier wurde auf das vergangene Jahr 2020 zurückgeblickt und (soweit das möglich war) auf die kommenden Termine im neuen Jahr vorausgeschaut. Im Anschluss an den offiziellen Teil war dann Zeit, gemütlich die Jause zu genießen, für deren Kosten unser Bürgermeister Franz Haider dankenswerterweise aufkam.


Jahresbericht 2020

Alles über die Einsätze, Übungen und sonstige Tätigkeiten im vergangenen Jahr 2020 kann nun im Jahresbericht auf der Downloadseite nachgelesen werden.

Termine


Online-Kalender:

Alle Temine finden sich in
unserem Onlinekalender

(Klick auf das Kalendersymbol)

Facebook