FF-Aichkirchen - 2014

2014

27.12.2014

Jahresabschlussfeier 2014

Wie jedes Jahr luden wir anstatt einer Weihnachtsfeier in der Adventzeit zu einer Jahresabschlussfeier am 27. Dezember ins Feuerwehrhaus ein.
Nach einem Rückblick auf das Geschehene im Jahr 2014 folgte ein Ausblick auf das kommende Jahr, was für die FF Aichkirchen neben dem Heimbewerb im Juni auch durch ein Bauvorhaben ein sehr intensives sein wird.
Im Anschluss daran folgte als Dank für die zahlreich geleisteten Stunden ein gemeinsames Abendessen.


25.11.2014

neuer Gerätewart

In der Kommandositzung vom 25. November wurde beschlossen, Stefan Gruber als neuen Gerätewart zum Amtswalter zu befördern. Wir möchten uns bei seinem Vorgänger Sebastian Ott, der aus beruflichen Gründen sein Amt zurücklegte, für die zahlreich geleisteten Stunden und die Mitarbeit im Kommando bedanken!


10.11.2014

Storchenlandung

Bereits zum zweiten Mal durften wir den Storch der Feuerwerhr bei unserem Kassier Thomas Sonnleitner aufstellen.
Er wurde am Sonntag, 9. November Vater seiner kleinen Tochter Katja.
Wir wünschen Daniela und Thomas mit ihrer Familie alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft!


03.11.2014

Blutspenden

Am Montag den 3. November fand im Schulungsraum die Blutspendeaktion von der Blutbank Wels statt. Insgesamt 49 Spender, darunter zahlreiche Feuerwehrkameraden, nahmen daran teil.


02.11.2014

Heldenehrung

Nach dem Besuch der hl. Messe marschierten wir gemeinsam mit der TMK Neukirchen, einer Abordnung der Gemeinde und dem Kameradschaftsbund zum großen Kriegerdenkmal um dort den Gefallenen der beiden Weltkriege zu gedenken.

Im Anschluss daran nutzten wir die Gelegenheit und konnten mit der vollzählig Ausgerückten Mannschaft ein neues Gruppenfoto erstellen.


31.10.2014

Alteisensammlung

Auch heuer fuhren wir wieder mit unseren Traktorgespannen durch den Ort und sammelten das Alteisen, welches von den Gemeindebürgern bereitgestellt wurde.
Dabei konnten wir wie bereits die Jahre zuvor beinahe 2 große Container mit dem Schrott befüllen.
Danke nochmals für die zahlreiche "Alteisenspende", die zum Ankauf von Geräten verwendet wird.

Mehr Bilder auf unserer Facebook-Seite 


26.09.2014

Retter-Messe 2014

Die RETTER in Wels ist die größte Messe für Einsatzorganisationen in Österreich, daher ist es auch aufgrund der Nähe für uns besonders Interessant, diese zu besuchen.
Auf mehrere Hallen verteilt findet man eine Menge an Ausstellern, die diverse Einsatz- und Hilfsmittel präsentieren.
Außerdem bestand die Möglichkeit, Einsatzübungen im Freigelände zu beobachten, was unserer Feuerwehrjugend, die auch mit dabei war, besonders gefallen hat. 


23.08.2014

Cold Water Challenge

Auch die FF Aichkirchen blieb von dem aktuellen Trend, der Nominierung zur Cold Water Challenge nicht verschont.
Dabei muss sich ein Verein/eine Gruppierung nass machen um dann weitere Vereine nominieren zu dürfern.

Video auf Facebook: hier


17.08.2014

Sommerfest

Bereits zum zweiten Mal luden wir alle Kameraden und ihre Familien zum Sommerfest ein, wobei es heuer einiges zu feiern gab. Nicht nur unser 125 jähriges Bestehen sondern auch die erfolgreiche Bierkost waren Grund dafür.

Wir trafen uns am Sonntag Vormittag beim Feuerwehrhaus, wo wir dann gemeinsam, nach Hörbach zum Gasthaus Schamberger wanderten. Nach dem Mittagessen dankte Kommandant Christoph Gruber allen Kameraden und ihren Familien für die tatkräftige Unterstützung in den vergangen Monaten und blickte ein weiteres Mal auf die 125 Jahre unseres Bestehens zurück.

Im Anschluss daran erfolgte die Übergabe der erreichten Leistungsabzeichen, die von den Bewerbsgruppen, sowohl Jugend als auch Aktiv, erkämpft wurden.


01.08.2014

Bewerbsausflug nach Kärnten

Schon seit einigen Jahren besuchen wir unsere Partnerfeuerwehr Wellersdorf bei ihrem Zeltfest. Da es jedoch beim letzten Mal mit nur zwei Tagen für unseren Geschmack etwas zu kurz war, machten wir uns heuer bereits am Freitag Nachmittag auf den Weg in Richtung Süden.

Nach einer langen Fahrt in Wellersdorf angekommen, startete das Wochenende mit einer gemeinsamen Ausrückung in klassischer Tracht.

Dass über diesen Abend noch lange gesprochen wird, stand bereits nach kurzer Zeit fest. Nicht nur dass wir beim Schlager "Atemlos" erstmals die Sitzgarnituren auf ihre Standsicherheit überprüft haben, sondern auch das kollegiale Durchhalten bis in die frühen Morgenstunden sorgten für eine atemlose Nacht bzw. für einen stimmenlosen Morgen danach.

Der nächste Tag, Samstag, musste erstmals ruhig angegangen werden. Nach einem kräftigen Frühstück führte uns Reiseleiter Charly zum Ossiacher See, wo wir in einer kleinen Strandbar den vergangen Abend nochmal umfassend besprechen mussten.
Weil wir aber nicht nur zum Spass nach Kärnten gefahren sind, stand am späteren Nachmittag noch ein Bewerbstraining und ein Lokalaugenschein am Bewerbsplatz nahe dem Festzelt am Programm.

Beim Kart fahren im Anschluss kürten wir noch den Speedsieger, der eigentlich nur zwischen den drei Oberndorfer´s (Anm. Andi, Martin und Charly) entschieden werden konnte, wobei der älteste diser Drei von den anderen beiden bereits in der ersten Runde in die Streckenbegrenzung geschoben wurde.

Am Sonntag wurde es dann ernst. Relativ fit, weil am Vortag sehr bald schlafen gegangen, sind wir zum Abschnittsbewerb angetreten. Für unsere Verhältnisse konnten wir ein sehr passables Ergebnis erreichen, auch wenn dieser Angriffslauf mit unserem in Oberösterreich nichts gemeinsam hat.

Zum Schluss lässt sich nur noch auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Für nächstes Jahr haben wir unsere Zimmer bereits wieder reserviert!

Weitere Bilder in der Bildergalerie!


27.07.2014

Pumpensegnung der FF Hörbach

Am Sonntag den 27. Juli rückten wir mit 10 Mann zur Pumpensegnung zu unserer Nachbarfeuerwehr nach Hörbach aus. Nach kurzen Ansprachen durch die Ehrengäste wurde die neue Rosenbauer Fox 3 gesegnet und offiziell in den Dienst gestellt.


12.07.2014

Festwochenende und Bierkost

"Wir sind 125 Jahre und das muss gefeiert werden" - unter diesem Motto stand das Festwochenende der FF Aichkirchen vom 12. bis 13. Juli.
Eröffnet wurde am Samstag mit einem Festakt, zu dem zahlreiche Ehrengäste und die Feuerwehren unserer Nachbargemeinden gekommen sind. Nach einer kurzen Rückschau auf die vergangenen Jahre durch Kommandant Christoph Gruber folgte die Präsentation der neuen Homepage.

In seiner Ansprache erwähnte Bürgermeister Franz Haider, wie gut die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Politik in Aichkirchen schon seit vielen Jahren ist. So kann beispielsweise auf ein erfolgreiches Ersatzbeschaffungsprogramm, dass eine langfristige Planung ermöglicht, zurückgesehen werden.

 

Im Anschluss an den Festakt luden wir zur 22. Bierkost im Feuerwehrhaus ein. Zahlreiche Biersorten konnten dabei verkostet werden. Für die Unterhaltung sorgten erstmals die Teufelskerle.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie!


Feuerwehrnachwuchs

Unser Storch ist in diesen Tagen sehr fleißig. Am 5. Juli rückten wir ein weiteres Mal zum Storch aufstellen aus. Nun dürfen wir Daniela und Andreas Pupeter zur gemeinsamen Tochter gratulieren.
Auch eurer Familie wünschen wir alles Gute! 


Besuch vom Kindergarten

Vor der großen Räumungsübung besuchten uns die Kinder des Kindergartens und der Krabbelstube.
Unser Jugendbetreuer Roland Selinger führte durch das Feuerwehrhaus und zeigte eindrucksvoll, wie die Feuerwehrmänner im Ernstfall ins Feuerwehrhaus eintreffen und nach dem Umkleiden zum Einsatz fahren.

Bericht Räumungsübung: hier


Storchenlandung

Bereits zum zweiten Mal durften wir bei Silke u. Walter Sturbmayr den Storch aufstellen. 
Wir gratulieren zur Tochter Eva und wünschen eurer Familie alles Gute! 


Kommandositzung

Am Mittwoch, den 11. Juni fand die 3. Kommandositzung statt. Themen war z.B. die anstehende Bierkost und 125 Jahr Feier bzw. unser Sommerfest.


Maibaum niederlegen

Nach rund einem Monat wurde nun der Maibaum zu Ehren unseres Bürgermeisters a. D. Georg Haider am 8. Juni wiederum gemeinsam mit der Union Aichkirchen und der JVP Aichkirchen umgelegt.
Nach ca. 75 minütiger Arbeit folgten wir danach noch der Einladung des Hausherren zu einer Stärkung.


Besuch IFFOV50+

Der interntionale Feuerwehrführungs- und Offiziersverein 50+ war am verlängerten Wochenende vom 29.05 bis 01.06. im Bezirk zu Gast. 
Nach einer Salzkammergutreise waren die ehemaligen Feuerwehrführungskräfte aus Deutschland,der Schweiz und Luxemburg auch bei uns in Aichkirchen. Nach kurzen Ansprachen durch Bürgermeister Franz Haider und Bezirkskommandant Johann Gasperlmayr wurde für unsere Gäste gegrillt und im Anschluss unser Bewerbswesen durch unsere Bewerbsgruppe vorgestellt.
Danach gab es noch die Möglichkeit, gemeinsam mit der Union Aichkirchen Aspahltstockschießen auszuprobieren.


Bewerb um das FLA in Gold

Am 23. Mai 2014 fand der Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das FLA Gold an der OÖ. Landesfeuerwehrschule in Linz statt. Bei der sogenannten "Feuerwehrmatura" konnte nach einer langen und intensiven Vorbereitungszeit unser Kamerad HBM Pennetzdorfer Andreas das begehrte Leistungsabzeichen in Empfang nehmen. Bei insgesamt sieben Stationen wurde Fachwissen aus allen Bereichen des Feuerwehrwesens abgefragt. Wir gratulieren Andreas zur bestandenen Prüfung.

 

Somit haben 11 Mitglieder der Feuerwehr Aichkirchen das Leistungsabzeichen in Gold. Dies entspricht genau 1/4 der gesamten Mannschaft.


41. Bewerb um das Feuerwehrfunkleistungsabzeichen in Bronze

Unsere Kameraden FM Hofwimmer Martin und HBM Pennetzdorfer Andreas nahmen am 09. Mai beim Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze teil. Die wochenlange Vorbereitung machte sich dabei bezahlt. Die Beiden erreichten das gesteckte Ziel und konnten die angestrebten Abzeichen entgegennehmen. Auf Grund der erbrachten Leistungen können sie ebenfalls im nächsten Jahr am Bewerb um das FuLA in Silber antreten.


Maibaum 2014

Nach der hohen Auszeichnung der Feuerwehr (ÖBFV Stufe III) nun die höchste Auszeichnung der Aichkirchner Bevölkerung für Bürgermeister a. D. Georg Haider: der Maibaum.
Gemeinsam mit der Union und der JVP Aichkirchen wurde mit diesem, für ihn insgesamt 4. Maibaum,  für seine 26jährige Tätigkeit als Bürgermeister und tatkräftige Unterstützung in den 3 Vereinen gedankt.


124. Vollversammlung

Zur 124. Vollversammlung lud die freiwillige Feuerwehr am 26. April in den Mehrzwecksaal der Gemeinde ein. Zahlreiche Tätigkeitsberichte sowie umfassende Leistungsbilanzen stellten den Inhalt der Versammlung dar. Nicht nur die vollzählig erschienene Mannschaft, sondern auch Ehrengäste wie Bürgermeister Georg Haider und Bezirkskommandant Johann Gasperlmair sowie die Kommandanten der umliegenden Nachbargemeinden konnten sich dabei von einem funktionierenden System in der kleinen Gemeinde überzeugen.

 

Für ihre besonderen Leistungen im vergangenen Jahr wurden
Andreas Oberndorfer und Alex Thallinger zum Hauptfeuerwehrmann,

Manfred Dopplbauer zum Löschmeister,

Gerald Schlager zum Oberlöschmeister und

Andreas Pennetzdorfer zum Hauptbrandmeister befördert.

Nach einer umfassenden Rückschau auf das vergangene Jahr konnte die aktive Einsatzmannschaft wieder um zwei weitere Kräfte erweitert werden.

Zum Dienstgrad Feuerwehrmann wurden Felix Weinberger und Michael Grüblbauer angelobt.

Weiters konnten zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen durch Kommandant Christoph Gruber ausgesprochen werden. Als Dank und Anerkennung für die jahrelange aktive Mitarbeit erhielten

Roland Selinger und Franz Sturbmayr die Bezirksmedaille in Silber,

Alois Stahrl die 25jährige Feuerwerdienstmedaille,

Karl Oberndorfer die 40jährige Feuerwehrdienstmedaille,

und Alois Leopoldseder die 50jährige Feuerwehrdienstmedaille

Eine Besondere Ehrung kam Georg Haider zuteil. Er wurde mit der Verdienstmedaille des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes der Stufe 3 (ÖBFV Stufe 3) ausgezeichnet, auch weil er in seiner 26jährigen Tätigkeit als Bürgermeister zahlreiche Projekte unserer Wehr umsetzen konnte.

Danke nochmals an alle, die unsere Feuerwehr in jeglicher Hinsicht unterstützen und dafür sorgen, dass unser Feuerwehrsystem in Aichkirchen ein sehr erfolgreiches sein kann.


2. Kommandositzung

Am Mittwoch den 16. April fand die 2. Kommandositzung statt. Dieses Mal waren in dieser Runde auch alle des erweiterten Kommando bzw. alle Kameraden mit Funktionen eingeladen. In dieser großen Runde (16 Mann) wurden wichtige Punkte wie die anstehende Vollversammlung bzw. die Bierkost besprochen....


Bezirkstagung 2014

Die Bezirkstagung fand heuer am 8. April im Veranstaltungszentrum Gunskirchen statt. Dabei wurden die wichtigsten Zahlen und Statistiken bezüglich Einsatzstunden, Kassenstand, Mitglieder usw. präsentiert und auch durch eine Diashow auf das vergangene Jahr zurückgeblickt.

Im Anschluss daran lud Bgm. Georg Haider die anwesenden Aichkirchner Feuerwehrkameraden zu einem Abendessen ins Gasthaus Schamberger ein.

 


Sammelabrechnung

Im Zuge der Monatsschulung hielten wir auch gleich die Sammelabrechnung ab. Wie schon in den Jahren zuvor konnte wieder ein beachtliches Sammelergebnis erzielt werden, was für uns als zusätzliches finanzielles Mittel sehr wichtig ist.

Ein großer Dank gilt allen Spendern und Betrieben, die uns wiederum sehr großzügig unterstützt haben.

 


FMD-Ausbildung

Am 22. März 2014 nahmen Alex Thallinger und Martin Hofwimmer an der FMD (Feuerwehr medizinischer Dienst) -Ausbildung  in Marchtrenk teil.
Dabei wurden nicht nur die Erste Hilfe Kenntnisse aufgefrischt sondern auch der Umgang mit Rettungsgeräten von anderer Einsatzorganisationen gelehrt.
Ziel ist es, die Zusammenarbeit bei Einsätzen von Rettung und Feuerwehr zu fördern.


Blutspenden

Die Blutbank Wels veranstaltete am Montag den 10. März die erste Blutspende-Aktion im Jahr 2014. Beachtliche 42 Spender folgten der Aufruf zum Spenden, unter ihnen auch zahlreiche Feuerwehrkameraden.


Bezirkskommandantenwahl

Bei der Bezirks-Kommandantenwahl am Donnerstag den 6. März wurde unser bewährter OBR Johann Gasperlmair wiederum bestätigt. Aus unseren Reihen war Kommandant Christoph Gruber als Wahlberechtigter zur Wahl auf die BH gefahren.


Vollversammlung der FF Neukirchen

Unser Kommandant Christoph Gruber und sein Stellvertreter Hermann Hinterberger folgten der Einladung unserer Nachbarfeuerwehr Neukirchen zu ihrer Vollversammlung. Diese fand am Freitag den 15. Februar im Gasthof Oberndorfer statt. Eine gute Zusammenarbeit mit den Nachbarfeuerwehren ist beiden Wehren wichtig, diese Arbeit wurde hierbei auch sehr gelobt.


Abschnitts-Kommandanten-Wahl

Bei der Abschnitts-Kommandanten-Wahl am Donnerstag den 30. Jänner wurde der altbewährte BR Gebhard König-Felleitner in seinem Amt bestätigt. Unser Kommandant Gruber nahm bei der Wahl in der Bezirkshauptmannschaft teil.


Jahresbericht 2013


Der Jahresbericht 2013 ist fertig!
Mit insgesamt 20 Seiten wird
ausführlich über das Jahr 2013
berichtet.


Die Ausgabe der Berichte erfolgt
im Zuge des Sammeln....

 

Download-Möglichkeit  Jahresbericht

 


Sammeln 2014

Im Anschluss an die Monatsschulung im Jänner wurden die Sammellisten für 2014 an die Kameraden ausgegeben.

Nun gilt es, die Jahresberichte im gesamten Gemeindegebiet zu verteilen und dabei auch um eine Spende für die Feuerwehr zu bitten.

Danke bereits jetzt an die Spendensammler und vor allem den Spendern!


Investiert in Single-Kupplungen

Im Zuge der Überprüfung bzw. beim Schlauchtausch (alle 10 Jahre vorgeschrieben) investierten wir auch gleich in das Single-Kupplungssystem von Weber Hydraulik. Umgerüstet wurde das hydraulische Aggregat inkl. der Geräte Spreizer, Schere und Rettungszylinder.

Die Kosten für die Überprüfung bzw. für die neuen Schläuche werden aus dem Feuerwehr-Budget der Gemeinde gedeckt. Die neuen Single-Kupplungen werden aus der Feuerwehr-Kassa finanziert.


Sybos Schulung

Zu einer Sybos-Schulung trafen sich am Mittwoch 8. Jänner insgesamt 14 Kameraden. Dieses Programm dient zu Datenerfassung unserer Stunden, der Personaldaten bzw. unserer Gerätschaft. Die Kameraden wurden im Umgang mit der Eingabe geschult.


Arbeiten am Jahresbericht 2013

Derzeit wird intensiv am Jahresbericht 2013 gearbeitet, welcher dann beim Sammeln im Jänner und Februar an die Haushalte in Aichkirchen ausgeteilt wird.

Termine


Online-Kalender:

02.09.2018 - 13:00
Sommerfest

05.09.2018 - 19:00
Monatsschulung

Facebook