FF-Aichkirchen - 2015

2015

29.12.2015

Zubau bereits eingeräumt

Am 29. Dezember 2015 wurde nochmals kräftig Gas gegeben. 11 Kameraden waren zum Arbeiten gekommen. Es wurde der Innenausbau (Verkleiden mit OSB-Platten bzw. Brandschutzschalung fertig stellen) des Obergeschoss abgeschlossen. Damit stand einem Umzug unserer Gerätschaften vom alten Feuerwehrhaus in den neuen Zubau nichts mehr im Wege. Wir nutzen auch gleich die Gelegenheit um entsprechend auszumustern.
Seit Jahresende steht nun auch endlich wieder unser Kommandofahrzeug fix in einer Garage!

Im Frühjahr wird dann mit dem Außenputz das Projekt abgeschlossen.


28.10.2015

Feuerwehrjugend wächst weiter

Positive Entwicklung bei der Jugendgruppe

Trotz des Übertritts von Florian Sonnleitner in den Aktivstand wächst die Jugendgruppe weiter. Im Dezember wurde Timo Weisseneder in die Jugengruppe aufgenommen. Die Jugendgruppe zählt derzeit 11 Burschen!


06.12.2015

Zubau-Update

Die Arbeiten am Zubau gehen durch sehr hohe Eigenleistung der Kameraden rasch voran! Mittlweile sind die Außen-Paneele und die Tore montiert. Weiters wurde der Boden (Brandschutzschalung) im Obergeschoss fertig gestellt und bereits mit dem Innenausbau (Wandverkleidung mit OSB-Platten) begonnen. Seit Anfang Dezember ist auch die E-Installation abgeschlossen bzw. wurde die Innen-Stiege montiert. Mitte Dezember kommt noch das Fenster bzw. die Nebeneingangstür. Zum Jahreswechsel werden die Innenarbeiten abgeschlossen und mit der Übersiedelung der Gerätschaften vom alten Feuerwehrhaus begonnnen...

Im Zuge der Arbeiten beim Zubau wurde auch der Platz bei unserem Floriani-Martel umgestaltet. Die Stäucher wurden gegen einen Zier-Schotter ersetzt wodurch das Marterl viel besser zur Geltung kommt. Weiters wurde auch ein neuer Fahnenmast neben dem Marterl gesetzt.


18.11.2015

Erweiterte Kommandositzung

Eine etwas größere Kommandositzung hielten wir am 18. November ab. Dieses Mal in einer großen Runde, eingeladen waren auch alle Funktionsträger.
In der 5. Kommandositzung 2015 wurden zahlreiche Punkte behandelt und vieles für 2016 bereits ausgemacht und beschlossen.


08.11.2015

Heldenehrung

Nach dem Besuch der hl. Messe marschierten wir gemeinsam mit der TMK Neukirchen, einer Abordnung der Gemeinde und dem Kameradschaftsbund zum großen Kriegerdenkmal um dort den Gefallenen der beiden Weltkriege zu gedenken.


02.11.2015

Blutspendeaktion

Am Montag den 2. November fand im Schulungsraum die 3. und letzte Blutspendeaktion dieses Jahres von der Blutbank Wels statt. Insgesamt 37 Spender, darunter zahlreiche Feuerwehrkameraden, nahmen daran teil.


31.10.2015

Alteisensammlung

Auch heuer fuhren wir wieder mit unseren Traktorgespannen durch den Ort und sammelten das Alteisen, das von den Gemeindebürgern bereitgestellt wurde.
Dabei konnten wir wie bereits die Jahre zuvor  2 große Container mit dem Schrott befüllen.
Danke nochmals für die zahlreiche "Alteisenspende", die zum Ankauf von Geräten verwendet wird.


Firmenbesichtigungen

Am Donnerstag, den 29. Oktober, nutzten gleich 20 Kameraden die Gelegenheit zu gleich zwei interessanten Firmenbesichtigungen. Um 14 Uhr durften wir die Firma Weingärtner in Kirchham ansehen. Sehr beeindruckend war der mächtige und große Maschinenbau.

Im Anschluss ging es weiter nach Vorchdorf zur Brauerei Eggenberg. Nach einer kurzen Besichtigung der Brauerei bzw. der Gebäude wurden wir sehr gut bewirtet. Nach einer Stärkung mit Weißwurst und Brezen durften wir einige der zahlreichen Biersorten (16 !!) kosten.


Wir bedanken uns sehr herzlich bei den beiden Firmen für die interessanten Führungen bzw. bei der Brauerei für die hervorragende Bewirtung!

Organisiert wurde der Ausflug von unserem Kommandanten Christoph Gruber.


13.10.2015

Zubau - Update

In den letzten Wochen ist sehr viel an Arbeit geschehen. Es wurde durch die Eigenleistung der Feuerwehrkameraden das Obergeschoss als Holzriegelbau aufgebaut, der Dachstuhl gefertigt und aufgesetzt und die Dachpanele angebracht.
In nächster Zeit folgen dann das Einbauen der Zwischendecke, einer Stiege und das Verkleiden des Obergeschosses.


19.09.2015

Feuerwehrausflug

Alle zwei Jahre organisiert unser Zugskommandant Christoph Leopoldseder einen zweitägigen Feuerwehrausflug für unsere Kameraden, der heuer vom 19. bis 20. September stattfand.
Am Samstag machten wir uns in den frühen Morgenstunden auf den Weg in Richtung Bundeshauptstadt. Nach einer kleinen Imbisspause und 3 Stunden Busfahrt stand am Vormittag die erste Besichtigung am Flughafen Wien-Schwechat  am Programm. Mit einem Tour-Bus ging es zur Flughafenfeuerwehr, wo wir die gigantischen Löschfahrzeuge besichtigen durften. Im Anschluss wurde uns in einer  Rundfahrt  noch das Flughafengelände gezeigt, wo Flugzeuge abgefertigt und gestartet wurden.
Nach einer Mittagspause in den verschiedenen Flughafenrestaurants folgte der nächste Programmpunkt, eine Besichtigung des Parlamentes am Ring. Dabei wurden wir durch die beeindruckenden Säulenhallen und in die Sitzungssäle des Parlamentes und des Bundesrates geführt. Im Anschluss an die Besichtigung nutzen wir die Gelegenheit und besuchten den „Tag des Sports“, eine Großveranstaltung am Heldenplatz, wo hunderte Sportarten vorgestellt wurden.
Danach ging es erstmals in das Hotel, bevor wir in das Abendprogramm starteten. Zuerst ging es in einen Heurigen, ehe wir den Abend in einer Studentenbar ausklingen ließen.

Mehr oder weniger fit starteten wir am Sonntagmorgen in Richtung Innenstadt. Am Karlsplatz besteht die Möglichkeit, die Wiener Kanalisation zu erkunden. Unter Tage kann man sehen, wie die Kanale aufgebaut sind, das Abwasser von Schotter getrennt und der Wiener Fluss unterirdisch geführt wird.
Nach diesem (Geruchs-)Erlebnis traten wir die Heimreise an. Dabei machten wir jedoch einen Abstecher in die Wachau, um die Weingärten zu besichtigen und um in einem Heurigen zu Mittag zu essen.
Am späten Nachmittag waren wir wieder in Aichkirchen angekommen und froh, den entgangenen Schlaf der  vergangenen  Nacht nachholen zu können.

weitere Bilder in der Galerie


27.08.2015

Zubau

Die Arbeiten am Zubau, der als Garage für das Kommando-Fahrzeug und als Lagerfläche dienen soll, sind bereits gestartet.

Durch die Baufirma wurde die Vorderseite geschalt und betoniert. Nun kann mit dem weiteren Aufbau, der aus Holz besteht, fortgefahren werden. Das obere Geschoss dient als Abstellplatz für das Bewerbsgerät der Jugend.

mehr Bilder in der Galerie


13.07.2015

Blutspendeaktion

Am Montag den 13. Juli fand im Schulungsraum die 2. Blutspendeaktion dieses Jahres von der Blutbank Wels statt. Insgesamt 32 Spender, darunter zahlreiche Feuerwehrkameraden, nahmen daran teil.


03.07.2015

Abschluss Frühschoppen/Bewerb

Im Anschluss an die Monatsschulung am 3. Juli wurden alle Helfer, die uns beim Frühschoppen und Bewerb unterstützt haben, ins Feuerwehrhaus eingeladen. Dabei wurde die Bilanz der Veranstaltung bekannt gegeben und ein Resümee gezogen.

Wir möchten uns auch hiermit nochmals bei allen bedanken, die zum sehr guten Gelingen an diesem Wochenende beigetragen haben! 


13.06.2015

Bewerbsgruppen in Wollsberg erfolgreich

Beim Bezirksbewerb staubten unsere Bewerbsgruppen
gleich 3 Pokale ab!

 

zum Bericht...


10.06.2015

Storch gelandet

Am 10. Juni haben wir unserem Gruppenkommandanten Franz Sturbmayr einen Storch aufgestellt.
Wir gratulieren Maria und Franz zum Sohn Roland
und bedanken uns für die Bewirtung!


07.06.2015

Rasches Zusammenräumen

Wie groß der Zusammenhalt bzw. die Kameradschaft bei der Feuerwehr ist, hat das Zusammenräumen des Festes bzw. Bewerbs gezeigt! Bereits um 8:00 Uhr wurde mit dem Abbau begonnen und um 13:30 Uhr war das Gelände bereits wieder leer. Ein besonderer DANK gilt der fleißigen Mannschaft.

Am Montag-Abend wurden dann die letzten Kleinigkeiten noch verräumt...


06.06.2015

Heiße Temperaturen beim Heim-Bewerb

Trotz der heißen Temperaturen beim "Heim-Bewerb" in Aichkirchen lieferten sich die Bewerbsgruppen spannende Duelle um die ersten Ränge. Insgesamt 61 Aktiv- und 75 Jugendgruppen kamen zum Bezirks-Nassbewerb bzw. zum Jugend-Abschnitts-Bewerb nach Aichkirchen.
Als Veranstaltungsort diente das Gewerbegebiet Aichkirchen. Das Gelände wurde die letzten Jahre für diese Veranstaltung von der Feuerwehr gepflegt und bot beste Voraussetzungen für den Bewerb.

Die zahlreichen Gruppen wurden anschließend im Festzelt verpflegt. Für einen reibungslosen Ablauf bzw. für die Verköstigung standen die ganzen Kameraden mit ihren Angehörigen und zahlreiche freiwilligen Helfenr zur Stelle. Ein herzliches DANKE für diese hervorragende Leistung!

Die Siegerehrung fand um 18:30 am Bewerbsplatz statt. Die Sieger konnten im Anschluß noch im Festzelt feiern und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Bericht der Bewerbsgruppe

Ergebnisse

Bericht durch das BTV

Die Bilder wurden von Kamerad Keinberger Christian (http://kcphoto.co/) zur Verfügung gestellt.


04.06.2015

Frühschoppen war ein voller Erfolg

Wir können auf einen erfolgreichen Früschoppen zurück blicken!
Am Fronleichnams-Tag (4. Juni) fand im Gewerbegebiet ein Frühschoppen mit der TMK Neukirchen statt. Zahlreiche Gäste folgten trotz hohen Temperaturen unserer Einladung.
Die Musik unterhielt unsere Gäste bis in den Nachmittag hinein. Die Hausruckviertler-Oldtimer-Freunde und auch andere Ortsgruppen besuchten uns mit insgesamt 37 Oldtimer-Traktoren. Für die Unterhaltung der Kinder sorgte unsere Jugendgruppe mit einem Zielspritzen.
Zahlreiche Gäste nahmen unsere Aktion "Radeln für den Radler" wahr und reisten mittels Fahrräder zum Fest an.

Unser Fest wurde als Green-Event abgehalten und fand sehr guten Anklang! Wir erhielten hierfür viel positives Feedback. Die Maßnahmen wie Mobilität, Müllvermeidung bzw. Trennung, Bio-Bier, vegetarisches Essen, echte Stoh-Halme, .... sind sehr gut angenommen worden.

 


30.05.2015

Vorbereitungen

Der große Frühschoppen und die Bewerbe stehen an und so wurde am Samstag, 30. Mai mit den Vorbereitungen am Bewerbs- und Zeltplatz begonnen.
Bereits seit Wochen wird der Bewerbsplatz der Jugend regelmäßig gemäht und einsatzbereit gemacht, während im Hintergrund die organisatorischen Vorbereitungen auf Hochtouren laufen. Nun gilt es nur noch auf ein schönes Wetter an den beiden Festtagen zu hoffen.


19.05.2015

Feuerwehr wächst weiter

Positive Entwicklung des Mannschaftstands!

Unsere Mannschaft wächst weiter. Im April und Mai wurden wiederum zwei Jugendliche in die Jugengruppe aufgenommen. Die FF Aichkirchen kann hiermit folgenden Mitgliederstand verzeichnen:
47 Aktiv, 9 Reserve und 11 Jugend

unsere neuen Mitglieder sind: JFM Fabian Grüblbauer und JFM Christian Oberndorfer

Herzlich Willkommen!


25.04.2015

125. Vollversammlung

Zu ihrer 125. Vollversammlung lud die FF Aichkirchen am 25. April in den Mehrzwecksaal Aichkirchen ein. Zahlreiche Ehrengäste, darunter Bezirkskommandant Johann Gasperlmayr und Bgm. Franz Haider, sowie die Kameraden der Feuerwehr inklusive der vollzählig erschienenen Jugendgruppe, nahmen daran teil.
Umfassende Berichte und Leistungsüberblicke des vergangenen Jahres stellten den Inhalt der Versammlung dar. In seinem Bericht sprach Kommandant Christoph Gruber über die größeren Projekte der nächster Zeit wie dem Zubau beim Feuerwehrhaus oder der Festtage mit Bewerb in Aichkirchen.

 

Erfreulich war, dass im Zuge der Versammlung wieder 3 Mitglieder aus der Jugend angelobt werden konnten und so der Aktiv-Stand mit Gerald Pennetzdorfer, Bernhard Hitzenberger und Alex Neudorfer erweitert wurde.

 

Für ihr besonderes Engagement im Feuerwehrdienst und das Erreichen von Leistungsabzeichen konnten Florian Moran, Lukas Starl, Andreas Selinger und Martin Hofwimmer zum Dienstgrad Oberfeuerwehrmann befördert werden.
Alex Thallinger wurde zum Dienstgrad Löschmeister und Manuel Oberndorfer bzw. Sebastian Ott zum Oberlöschmeister befördert.

 

Eine besondere Auszeichnung ist die 25jährige Feuerwehrdienstmedaille, die Herbert Pupeter verliehen wurde.
Andreas Pennetzdorfer erhielt für seinen Einsatz bei einem Auswertungsprogramm für das Bezirksfeuerwehrkommando die Bezirksmedaille in Bronze.

Ein Dank gilt all jenen, die unsere Feuerwehr in jeglicher Hinsicht unterstützen und dafür sorgen, dass unser Feuerwehrsystem in Aichkirchen ein sehr erfolgreiches sein kann.


15.04.2015

Kommandositzung

Am Mittwoch den 15. April hielt unser Kommando ihre 2. Sitzung ab. Die Schwerpunkte lagen bei der Vollversammlung bzw. waren viele Themen zu unserem Fest bzw. Bewerb zu besprechen.


11.04.2015

Feuerlöscherüberprüfung

Es ist gesetzliche Vorschrift, Handfeuerlöscher in einem Intervall von 2 Jahren von einem zertifizierten Gutachter überprüfen zu lassen.
Dazu veranstalten wir die Feuerlöscherüberprüfung, wo alle privaten Haushalte und Firmen aus Aichkirchen die Möglichkeit haben, diese Überprüfung durchführen zu lassen.

Die von den Kameraden der Feuerwehr eingesammelten Handfeuerlöscher werden durch die Fa. Thaler kontrolliert, mit einer Prüfplakette zertifiziert und im Anschluss auch von uns wieder ins Haus geliefert.


10.04.2015

36. Bewerb um das Feuerwehrfunkleistungsabzeichen in Silber

HBM Pennetzdorfer Andreas nahm am 10. April am Landesbewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber teil. Die wochenlange Vorbereitung machte sich bezahlt und er konnte als erster Aichkirchner das angestrebte Abzeichen in Empfang nehmen. Am Foto absolviert Andreas gerade die Station "Kartenkunde". Herzlichen Dank an HBI Roland Fuchshuber (FF Wilhelmsberg) für das Bild.


31.03.2015

Länderspiel

Am 31. März machten wir uns auf dem Weg zum freundschaftlichen Länderspiel von Österreich gegen Bosnien-Herzegowina nach Wien. Bereits Monate zuvor konnte ein Kartenkontingent von 30 Stk. für das ausverkaufte Ernst-Happel-Stadion gesichert werden.
Die Stimmung war perfekt, die fast 20.000 Fans der Gäste sorgten dafür, dass diese Spiel ein sehr schweres für die österr. Nationalmannschaft wurde.
Natürlich waren die angereisten Aichkirchner mit Bgm. Franz Haider top motiviert und feuerten die Mannschaft kräftig an.


24.03.2015

Bezirkstagung

Eine große Abordnung unserer Feuerwehr nahm an der Bezirkstagung in Gunskirchen teil.
Unser Kommandant Christoph Gruber bekam hierbei das Bundesfeuerwehrverdienstabzeichen Stufe 3 überreicht.

Im Anschluss lud uns unserer Bürgermeister und Kamerad Franz Haider zu einem gemütlichen Ausklang im Gasthof Schamberger ein.


18.03.2015

Sammelabrechnung

Im Anschluss an die Monatsschulung konnte die Sammelabrechnung der Haussammlung, die von Jänner bis März statt fand, bekannt gegeben werden. Wie schon in den Jahren zuvor konnte wieder eine beachtliche Summe an Spenden gesammelt werden, die als finanzielle Hilfe für die Feuerwehr eine enorme Entlastung bedeuten!

Wir möchten uns für die zahlreichen Spenden und die freundliche Aufnahme der Kameraden herzlich bedanken!


Fotos: laumat.at/Matthias Lauber

06.03.2015

Landesfeuerwehrtag

Zum ersten Mal lud der oberösterreichische Landesfeuerwehrverband alle Führungskräfte und Verantwortlichen der Feuerwehr zum 1. Landesfeuerwehrtag nach Wels ein. Zahlreiche Kommandanten, deren Stellvertreter und auch die Bürgermeister der Gemeinden wurden dabei über Neuerungen beispielsweise des neuen Feuerwehrgesetzes informiert.
Aus Aichkirchen nahmen KDT Christoph Gruber, KDT-Stv. Hermann Hinterberger und Bgm. Franz Haider an diesem Informationsnachmittag teil. 


02.03.2015

Blutspenden

Die Blutbank Wels veranstaltete am Montag den 2. März die erste Blutspende-Aktion im Jahr 2015. Beachtliche 35 Spender aus Aichkirchen und Umgebung folgten dem Aufruf zum Spenden, unter ihnen auch zahlreiche Feuerwehrkameraden.


01.03.2015

Mannschaft wächst

Die Mannschaft wächst weiter!
Mit Anfang März ist nun auch Michael Haider zur Jugendgruppe beigetretten.

Somit können wir uns über einen neuen Mitgliederstand von 65 Mann freuen!


26.01.2015

Erste-Hilfe-Kurs

An fünf Abenden im Jänner fand ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs in den Räumlichkeiten der Feuerwehr statt.
Der vom Roten Kreuz abgehaltene Kurs wurde von zahlreichen AichkirchnerInnen besucht. Darunter auch ein Mitglied der Jugendgruppe, welcher gleich die Gelegenheit nutzte um den erforderlichen E-H-Kurs für die Feuerwehrausbildung zu absolvieren.


19.01.2015

Mannschaft wächst

Mit Jahresbeginn können wir uns wieder über zwei Zugänge bei der Jugendgruppe freuen. Felix Pennetzdorfer und Stefan Schlager sind mit 1.1.2015 unserer Feuerwehr beigetreten.

Somit können wir uns über den beachtlichen Mitgliederstand von 64 Mann freuen!


09.01.2015

Hermann 50er Feier

Der Kommandant-Stellvertreter ist 50 und das muss gefeiert werden! Aus diesem Grund folgten zahlreiche Mitglieder unserer Feuerwehr Hermanns Einladung zu Speis und Trank. Um Mitternacht mussten wir die Feier jedoch kurz wegen eines Sturmschaden Einsatzes unterbrechen.

Wir wünschen Herman auch für die nächsten 50 Jahre alles Gute!


04.01.2015

Jahresbericht

Derzeit wird wieder mit Hochdruck am Jahresbericht 2014 gearbeitet.
Dieser umfassende Rückblick auf das vergangene Jahr wird dann bei der Haussammlung durch die Kameraden an die Haushalte von Aichkirchen ausgeteilt.

Vorab hier zum Download: Jahresbericht


03.01.2015

Jahresbilanz 2014

Auch 2014 wurden wieder beachtliche Stunden geleistet!

  Aktiv- und Reservestand: 7091 Stunden

  Jugendgruppe: 1484 Stunden (ohne der Betreuer)

Unsere Mitglieder wendeten somit im Schnitt ca. 140 Stunden pro Jahr für die Arbeit, Einsätze, Bewerbe bzw. für kameradschaftliche Aktivitäten bei der Feuerwehr auf.

Eine Leistung auf die wir stolz sind!

Termine


Online-Kalender:

22.09.2018 -14:00
Herbstübung in Neukirchen

Facebook